Finance Marketing Benchmark

5. Oktober 2021 in Wien

Finance Marketing Benchmark 2021: Transformation, Disruption, Innovation

Die ForumF Konferenz „Finance Marketing Benchmark 2021: Transformation, Disruption, Innovation“ lieferte den Teilnehmern im Rahmen von Keynotes, Best Practices, Diskussionsrunden und der Präsentation einer Exklusivstudie Inspiration für Produktinnovationen sowie Marketing- und Werbestrategien in Unternehmen der Finanzindustrie.

Finanzmarketer von Geschäfts- und Privatbanken, Versicherungen, Fonds-Anbietern, Bausparkassen, Wohnbaufinanzierern, Leasingbanken und Kreditkartenunternehmen tummelten sich bei der Premiere der ForumF Konferenz mit dem Generalmotto „Finance Marketing Benchmark 2021: Transformation, Disruption, Innovation“ am 5. Oktober 2021 in Wien. Im Rahmen von Keynotes, Best Practices, Diskussionsrunden und der Präsentation einer Exklusivstudie wurde den insgesamt knapp 100 Konferenzteilnehmern vor allem eines geboten: eine Menge Inspiration für Produktinnovationen sowie Marketing- und Werbestrategien in Unternehmen und Institutionen der Finanzindustrie.

Programm

08:30 – 09:00Einlass und Frühstück
Beginnen Sie den Tag nach dem Check-in zur ForumF Konferenz 2021 mit einen kräftigen Frühstück im SAAL der Labstelle Wien!
09:00 – 09:05Begrüßung
Die Saalmoderatorin des Tages führt in kurzen Worten in die ForumF Konferenz ein, erläutert die Programmpunkte und leitet zum ersten Programmpunkt über.
09:05 – 09:50Opening Keynote: Klarna – Vom schwedischen Payment Provider zum globalen Shopping Ökosystem
Chen Cheng-Chieh, Geschäftsführer von Klarna in Österreich und der Schweiz, schildert in seiner Opening Keynote, wie der innovative Payment-Anbieter seine Fühler immer weiter ausstreckt und nun auch als Anbieter von Girokonten am Markt auftritt: „Wir sind 2005 als Payment-Unternehmen gestartet und befinden uns seitdem auf einer spannenden Reise von einem schwedischen Zahlungsdienstleister hin zu einem globalen Shopping Ökosystem. Unser langfristiges Ziel ist es, die komplette Wertschöpfungskette rund um Shopping und Banking abzudecken.”
09:50 – 10:35Präsentation der Gallup-Studie „Wer hat aus Konsumentensicht im Match um die innovativsten Finanzprodukte und ‑dienstleistungen die Nase vorn?“
Im Auftrag von ForumF, dem Veranstalter der ForumF Konferenz, hat das renommierte Marktforschungsinstitut Gallup eine Studie über Innovation im Finanzmarketing erstellt: Heimische Konsumenten in unterschiedlichen Altersgruppen wurden für die Studie befragt, wie sie Innovation bei Banken und Versicherungen wahrnehmen, welche Produkte und Dienstleistungen sie als innovativ erachten, welche Innovationen sie sich von ihren Banken und Versicherungen in Zukunft wünschen würden und inwiefern sie neue innovative Finanzprodukte und ‑dienstleistungen von Technologieriesen – von Google und Facebook bis Uber und Apple – in Zukunft nutzen würden.
10:35 – 10:55Kaffeepause
10:55 – 11:25Fireside Chat – Supporting Innovation: Transformation of the way we pay and get paid
Stefanie Ahammer, Country Managerin Visa Österreich, plaudert im Kamingespräch mit ForumF-Herausgeber Peter Neubauer über Transformation, Disruption und Innovation in der Finanzindustrie in Österreich und weltweit.
11:25 – 12:10Best of Financial Advertising 2020 worldwide – und was Finance Marketer daraus lernen können
Unter der Moderation von ForumF-Chefredakteur Maximilian Mondel analysieren und bewerten die beiden renommierten Werber Rita-Maria Spielvogel (BBDO) und Thomas Niederdorfer (WeMakeStories) die besten Finanzmarketing-Cases der Welt.
12:10 – 13:10Mittagspause
13:10 – 13:55Afternoon Keynote: New Branding – Von der Massen- zur Relevanzmarke
Der ausgewiesene Markenexperte Michael Brandtner geht in seiner Keynote darauf ein, was Banken und Versicherungen in Sachen Markenführung von Silicon-Valley-Brands wie Google, Apple, Facebook und Amazon lernen können.
13:55 – 14:40Best Practice: So vermeiden Sie, dass Ihre Online-Werbung im markenschädlichen Werbeumfeld ausgespielt wird
Andreas Gysler, Founder von zulu5 und sein Team haben ein Audit-Tool entwickelt, das genau verfolgt, in welchem Umfeld digitale Werbung ausgespielt wird und das seine Kunden benachrichtigt, sobald deren Banner oder Videos in unpassenden und markenschädigenden Umgebungen oder in nicht vereinbarten Umfeldern verbreitet werden.
14:40 – 15:00Kaffeepause
15:00 – 15:45Podiumsdiskussion: The Future of Finance Marketing
Unter der Moderation des Wirtschafts- und Special-Interest-Journalisten Stefan Tesch disktutieren drei Marketinggrößen aus der heimischen Finanzindustrie und eine Marktforscherin über die Zukunft des Finanzmarketings sowie über Herausforderungen und Stolpersteine für Marketingverantwortliche der Finanzwirtschaft in Zeiten der Digitalen Transformation.
15:45 – 16:30Zwei mit Zukunft: Zwei heimische FinTechs – credi2 und own360 – präsentieren sich und ihre Marketingstrategie in jeweils zwanzig Minuten
Mit welchen Strategien erfolgreiche FinTechs ihre Produktinnovationen in den Markt gesetzt haben und inwiefern sich die Marketingkonzepte dieser Unternehmen von der Herangehensweise etablierter Finanzinstitute unterscheidet, erzählen zwei FinTech-Founder: Daniel Strieder (credi2) und Martin Foussek (own360).
16:30 – 17:15Closing Keynote: „Kreativiert Euch! Wie Unternehmen die Kreativitätswende schaffen“

Platinsponsor

Sponsor

Partner

Medienpartner

In Kooperation mit

FMVÖ