In Kooperation mit

Wöchentlich ein neuer Kommentar

ForumF-Kommentar

Die neue Ära der Micromarken

Markenstratege Michael Brandtner, Associate of Ries Global, gewährt im folgenden Gastkommentar einen Einblick in die Welt der Massenmedien und Banken‑, Finanz‐ und Versicherungmarken.

ForumF-Kommentar

Kalter Entzug

Viele Unternehmer, die das Kurzarbeitsmodell bereits im März in Anspruch genommen haben, schauen auch Mitte Mai noch immer stündlich auf ihr Konto, ob die AMS‐Kurzarbeitshilfe schon eingetroffen ist – mitunter vergeblich.

ForumF-Kommentar

Conclusio Praecox

Jetzt bereits darüber zu diskutieren, wie die Kosten des Corona‐Desasters zu verteilen sind, hilft nicht weiter.

ForumF-Kommentar

Warum ist Wirtschaft noch immer kein Unterrichtsfach?

Eine Studie der Österreichischen Nationalbank zur finanziellen Allgemeinbildung der Österreicher verdeutlicht, dass das Niveau des Finanzwissens hierzulande zwar stetig steigt, aber noch immer mehr als ausbaufähig ist.

ForumF-Kommentar

„Nur Cash ist fesch“ war gestern

Online‐Shopping und alternative Bezahlmethoden wurden in der Corona‐Krise für neue Bevölkerungsschichten interessant. So mancher hat in den vergangenen fünf Wochen zum ersten Mal im Internet Waren bestellt und an der Kassa kontaktlos bezahlt.

ForumF-Kommentar

Das Zeitlimit fehlt

Selbst bei einem interkontinentalen Tsunami weiß man, dass nach 48 Stunden die letzten Nachfluten langsam abebben. Auch wenn der Sachschaden schier ins Unermessliche geht – man kann mit den ersten Aufräumarbeiten beginnen. Bei der derzeit herrschenden Pandemie fehlt vorerst das Zeitlimit. Das macht die Sache viel schwieriger… .

ForumF-Kommentar

Die Reihen lichten sich

Die Lage wird zunehmend überschaubarer: Nachdem zum Jahreswechsel noch ein gutes Dutzend von Kandidaten auf Seiten der US‐Demokraten im Rennen war und teilweise chaotische TV‐Konfrontationen ablieferte, ist seit dem Dienstag dieser Woche vieles klarer.

ForumF-Kommentar

Bitte viel mehr davon!

Versicherungsmathematiker, die Leute von der Statistik Austria und Wirtschaftsforscher vom IHS werden zustimmend nicken: Die Faktenlage zu gesellschafts‐ und wirtschaftspolitisch vermeintlich heiss diskutierten Themen liegt allzu oft neben der „gefühlten“, erlebten und, ja, vor allem medial‐publizistisch multiplizierten „Meinung“.

ForumF-Kommentar

‚Jetzt auch Englisch‘

Die Woche begann mit einem saftigen Bonmot. Der französische Finanzexperte Arnaud de Bresson pries in der „Zeit im Bild“ nach dem Brexit nunmehr Paris als künftige Finanzmetropole an. Er betonte „die Franzosen seien am internationalen Finanzparkett sehr erfolgreich und reden jetzt auch Englisch“.