In Kooperation mit

Wöchentlich ein neuer Kommentar

ForumF-Kommentar

Jetzt noch die Neugründung

Koalitionsverhandlungen sind mühsam, zumal wenn die beiden Partner aus den diametralen Ecken des politischen Spektrums kommen. Mittlerweile sind hierzulande gut 100 politische Experten an dem Vorhaben beteiligt. Wäre doch gelacht, wenn da nicht irgendwo einer mit einem Journalisten über irgendetwas plaudert. Streng geheim, versteht sich! Aber diesmal scheint alles etwas anders.

ForumF-Kommentar

Nullzinsen, nix Neues?

Bemerkenswerte Ein‐ und Aussichten beim FMVÖ Financial Forum „Japan und die Nullzinspolitik“: Wieviel Hysterie – oder besser: Mangelndes Fachwissen – stecken eigentlich hinter der vielzitierten „kalten Enteignung“ der Sparer?

ForumF-Kommentar

Mit dem ‚Hunderter‘ wird´s schwierig

Seit 1924 gibt es den Weltspartag. In der entwickelten Welt, jedenfalls. Bis zum „Hunderter“ in fünf Jahren wird es wohl schwierig, in der entwickelten Welt jedenfalls. Was soll man denn heuer feiern? Den Schwund an Kaufkraft, die Negativverzinsung oder beides?

ForumF-Kommentar

Einen Zahn zulegen

Am morgigen Freitag startet also die türkis–grüne Sondierung. Es sollen erst einmal – so Grünen–Chef Werner Kogler – die weiteren Vorgangsweisen festgelegt werden. Entschleunigung ist zwar nach der überschießenden Ventilierung des Wahlkampfes ein probates Mittel des gegenseitigen Abtastens. Aber dann sollte wieder Fahrt aufgenommen werden.

ForumF-Kommentar

Umfrage – Klares Ergebnis

Mehrere Koalitionsoptionen hat die überraschend hoch gewinnende ÖVP nach geschlagener Nationalratswahl nunmehr zur Auswahl. Nur eine davon dürfte zu konkreten Koalitionsverhandlungen führen. Jene mit den Grünen. Denn die SPÖ wird wohl zur Generalsanierung im Trockendock landen und die FPÖ kann aus dem Ergebnis keinen nachhaltigen Regierungsauftrag interpretieren. Und was passiert jetzt mit Kapitalmarkt und Eigenvorsorge?

ForumF-Kommentar

Funkstille durchgehalten

Der Wahlkampf geht in die Zielgerade. Der diversen TV‐Duelle sind gar zu viele geliefert worden, der aufmerksame Beobachter hat deutliche Ermüdungserscheinungen. Es ist (fast) alles gesagt, auch von (fast) allen. Nur in einem Themenbereich wurde die Funkstille konsequent durchgehalten. Von Politik und Journalismus.

ForumF-Kommentar

Falsches Thema – zur falschen Zeit

Die aktuelle Zinspolitik der EZB demoliert das Sparen. Die Inflationsrate ist die Untergrenze des Kaufkraftverlustes für das Geld auf dem Sparbuch. Deshalb raten alle, die um die Bedeutung des privaten Vermögensaufbaues wissen, zu Wertpapieren. Mit deutlichem Aktienanteil. Einige EU–Finanzminister, darunter auch der Interims–Fiskalwart Eduard Müller in Österreich, basteln weiter an einer Finanztransaktionssteuer. Vorsicht: Keine Provokation, die meinen das ernst!

ForumF-Kommentar

Übrigens: Steuerreform… .

Die Hitze nähert sich ihrem Ende, Greta Thunberg nähert sich auf der Segeljacht dem Hafen von New York und die Analysen des Ibiza–Videos nähern sich der Erschöpfung des p.t. Publikums. Mittlerweile nähert sich aber Österreich – von der öffentlichen Diskussion völlig unbehelligt – neuen Steuerrekorden. War da nicht etwas im Frühjahr? Ach ja, Steuerreform… .

ForumF-Kommentar

„Was ich noch fragen wollte”

Die Saison der politischen Sommergespräche ist eröffnet. Öffentlich–rechtlich wie auch in den Privatsendern. Bisher oszillierten die Fragestellungen um die Schredderei, allfällige Koalitionspräferenzen nach der Wahl und die Bekenntnisse zur Spendentransparenz. Viel mehr war noch nicht: ForumF bietet daher einen Frage–Service für mediale Interviewer, die dieser thematischen Zwangsjacke rechtschaffen entfliehen wollen.

ForumF-Kommentar

Selten so heiß gegessen, wie gekocht…

Meistens kommt es ja anders, als man denkt. Seit einigen Jahren also beschäftigen wir uns alle mit den neuen Phänomenen, die das Geschäftsleben den Vorhersagen nach massiv beeinflussen werden. Oder sollen.