Top-Themen:
In Kooperation mit
© Pexels

anlage99: Fondssparen mit der App der bank99

Veranlagen leicht gemacht: Die bank99 ermöglicht ihren KundInnen seit Anfang November die einfache Geldanlage via App. Mit der neuen Fondsspar-App der bank99, der „anlage99“.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Da das klassische Sparbuch aufgrund der aktuellen Zinslage kaum mehr Zinsen bringt, sind viele SparerInnen auf der Suche nach alternativen Anlageformen. Bei Fonds sind jedoch viele, die über kein ausgeprägtes Finanzwissen verfügen, skeptisch, ob sie eine Investition in Wertpapiere wagen sollen. Mit der anlage99 bietet die bank99 in Kooperation mit der Fondsverwaltungsgesellschaft Simpel einen niederschwelligen Zugang zu einem Fondssparplan, der direkt online in der Smartphone-App abgeschlossen werden kann, ein überschaubares Investitionsrisiko aufweist und jederzeit einen Überblick über die Entwicklung der eigenen Finanzen ermöglicht. So wird es ganz einfach, regelmäßig kleinere Beiträge in Wertpapiere zu investieren.

Interessierte können sich die App anlage99 im Apple App Store und im Google Play Store kostenlos herunterladen. In dieser App haben Sie die Möglichkeit, ein Depot zu eröffnen und einen Fondssparplan abzuschließen. Beim Fonds, der bespart werden kann, handelt es sich um den „Standortfonds Österreich”, der Wertpapiere von in Österreich aktiven Unternehmen enthält und so den heimischen Wirtschaftsstandort stärkt. Ein interessantes Feature der App ist auch, dass man den Sparplan mit bis zu fünf Personen teilen kann, um ein gemeinsames Sparerlebnis zu kreieren. So können beispielsweise Eltern einen Fondssparplan für ihre Kinder anlegen und diese haben stets einen Einblick in dessen Entwicklung.

In Kooperation mit

FMVÖ