Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit
© UniCredit Bank Austria

Janine Wukovits, neue Leiterin Regulatory Affairs der UniCredit Bank Austria

Bank Austria: Janine Wukovits wird neue Leiterin Regulatory Affairs

Janine Wukovits wird mit 1. Juli 2023 zusätzlich zu ihrer aktuellen Funktion als Head of Legal Governance & Digitalization auch die Funktion des Head of Regulatory Affairs in der UniCredit Bank Austria übernehmen.

In ihrer neuen Funktion folgt Janine Wukovits Monika Grafl-Mach, die sich nach mehr als sechs Jahren Leitung des Bereichs Regulatory Affairs dazu entschlossen hat, eine andere Aufgabe in der Bank zu übernehmen.

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria: „Als Expertin für Bank‑, Gesellschafts- und Aufsichtsrecht wird Janine Wukovits gemeinsam mit dem Regulatory Affairs-Team weiterhin konstruktiv mit den relevanten Behörden, insbesondere der Bankenaufsicht, zusammenarbeiten und neue regulatorische Vorhaben von der öffentlichen Konsultation bis hin zur Einführung und Umsetzung in der Bank begleiten. Ich bedanke mich an dieser Stelle auch bei Monika Grafl-Mach für ihre Professionalität und ihr großes Engagement in den letzten Jahren und wünsche beiden Kolleginnen für ihre neuen Aufgaben viel Erfolg.“

Über Janine Wukovits

Janine Wukovits studierte Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien und schloss ihr Studium 2016 ab. 2014 startete sie ihre Karriere bei der UniCredit Bank Austria als Trainee und sammelte umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Rechtsbereichen. In den letzten fünf Jahren war sie in Führungspositionen tätig, zuletzt als Head of Legal Governance & Digitalization. Sie ist zudem seit 2021 Aufsichtsratsmitglied der Schoellerbank und seit 2022 der Oesterreichischen Kontrollbank.

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.