Top-Themen:

In Kooperation mit

Bank Austria zieht auf den Austria Campus

© Bank Austria/Lukas Bezila
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Der Umzug in die neue Unternehmenszentrale am Austria Campus hat begonnen: Mit dem Austria Campus als neuer Bürostandort sollen Maßstäbe für modernes Arbeiten gesetzt werden. Das neue Headquarter ist Standort für die UniCredit Bank Austria, die in Wien ansässigen UniCredit CEE-Einheiten und alle UniCredit Konzerngesellschaften in Wien. Der Umzug ist eines der größten Übersiedlungsprojekte in Mitteleuropa: 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übersiedeln in den Austria Campus. Die UniCredit hat Büroflächen von rund 60.000 m2 in zwei Gebäuden ausgebaut, der erfolgreich begonnene Umzug wird bis Juli 2018 abgeschlossen sein.

Das neue Headquarter für die UniCredit Bank Austria, die in Wien ansässigen UniCredit CEE‐Einheiten und alle UniCredit Konzerngesellschaften in Wien auf dem Austria Campus wurde auf Grundlage des Siegerprojektes eines städtebaulichen Wettbewerbs nach Plänen von Boris Podrecca Architekten durch SIGNA errichtet und von der UniCredit maßgeschneidert nach Gesichtspunkten moderner Arbeitsorganisation ausgebaut.

Im Mittelpunkt steht eine innovative Office‐Landschaft, die neue Arbeitsformen und ‑modelle ermöglicht. Eine offene Bürostruktur gewährleistet verbesserte Kommunikation und Information. Verwirklicht wird das Konzept von „SmartWorking“ mit der Möglichkeit, überall auf dem Campus mobil sowie im Zuge von RemoteWork auch von zu Hause und unterwegs aus zu arbeiten. Damit ist die neue Unternehmenszentrale die Basis für die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur zur Stärkung von Selbstverantwortung, Flexibilität und Vertrauen im täglichen Arbeiten.

Beim gesamten Austria Campus wurde höchstes Augenmerk auf Kriterien der Ökologie und Nachhaltigkeit gelegt, eine LEED‐Zertifizierung als Green Building und eine DGNB/ÖGNI‐Zertifizierung als Blue Building werden angestrebt. Der Pilot für den Umzug in das neue Headquarter hat im März 2018 plangemäß und erfolgreich begonnen. Die Übersiedlung in das neue Headquarter am Austria Campus erfolgt in mehreren Tranchen. Die ersten rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind übersiedelt und arbeiten bereits am neuen Standort.

In den neuen Standort ziehen alle jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria‐Gruppe sowie der in Wien ansässigen CEE‐Einheiten und weiterer Konzerngesellschaften der UniCredit in Österreich, die bisher an unterschiedlichen Standorten innerhalb Wiens – wie in der Schottengasse, am Julius‐Tandler‐Platz oder in der Lassallestraße – angesiedelt waren.

Im Mai 2018 wird das neue Headquarter auf dem ehemaligen Gelände des Wiener Nordbahnhofs auch offiziell zur Unternehmenszentrale der UniCredit Bank Austria: Mit dem Einzug des Vorstands wird die Firmenadresse in Rothschildplatz 1, 1020 Wien geändert.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie ForumF auf LinkedIn?

Alle News von ForumF.at finden Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ