Top-Themen:
In Kooperation mit
Mit Frau Maria Koller begrüßt die bank99 die 9.999 Kundin in der Postfiliale im steirischen Feldbach.
© Österreichische Post

Mit Frau Maria Koller begrüßt die bank99 die 9.999 Kundin in der Postfiliale im steirischen Feldbach.

Bereits 10.000 Kunden nutzen Angebot der bank99

Am 24. April begrüßte die bank99 ihre 9.999 Kundin. Nachgefragt werden vor allem Konto-Komplettlösungen, die den Kunden neben Online-Banking auch alle Serviceleistungen am Schalter bieten.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Drei Wochen nach ihrem Start begrüßte die bank99 am 24. April, in der Filiale im steirischen Feldbach, die 9.999 Kundin. Mit ihrem starken Kundenwachstum zeigt die Bank der Österreichischen Post, dass sie den Wünschen der Bankkunden nachkommt: einfache Kontolösungen für individuelle Bedürfnisse und Unterstützung, wo sie benötigt wird. Zudem weist die bank99 über 6.000 Anrufe im Servicecenter der Bank und mehr als 68.000 Nutzer und 535.000 Besuche auf der Website bank99.at vor. 

Das meistgewählte Produkt der bank99-Kunden ist das „konto99 komplett“, das neben den Online-Diensten auch alle Serviceleistungen am Post-Schalter inkludiert. Damit zeigt sich klar der Wunsch der Menschen nach sowohl digitalen als auch filialen Bankdienstleistungen.

Kontoeröffnung: Online oder in der Filiale

Interessierte können mit den Online-Angeboten innerhalb weniger Minuten über das Internet direkt von zuhause aus ihr neues bank99-Konto eröffnen. Ebenso bieten alle Postfilialen die Dienste der bank99 trotz der Corona-Krise ohne Einschränkungen für alle Kunden an – mit 4. Mai folgen die Post Partner. Damit steht bank99-Kunden ein flächendeckendes Netz von rund 1.800 Servicestellen österreichweit zur Verfügung.

In Kooperation mit

FMVÖ