Bitpanda launcht weltweit ersten Index für die Top‐Kryptowährungen

Bitpanda Crypto Index
© Bitpanda
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Das österreichische Fintech Bitpanda bietet auf der gleichnamigen Handelsplattform für Kryptowährungen ab sofort den weltweit ersten echten Krypto-Index an. Das neuartige Finanzprodukt ermöglicht bei geringem Risiko eine einfache Diversifikation.

Fast täglich entsteht irgendwo auf der Welt eine neue Digitalwährung. Für Interessierte und Trading‐Anfänger ist es deshalb schwer, sich im Dschungel der Kryptowährungen zurechtzufinden. Die Marktvolatilität bei den einzelnen Coins bietet einerseits enorme Gewinnchance, andererseits lässt sich das Risiko nicht seriös abschätzen. Die in Wien ansässige und international agierende Tradingplattform Bitpanda reagiert nun darauf und launcht mit dem Bitpanda Crypto Index (BCI) den weltweit ersten echten Index für Kryptowährungen.

Der Bitpanda Crypto Index steht in drei Versionen zur Verfügung. Das Portfolio wird dabei monatlich abhängig von der jeweiligen Marktkapitalisierung sowie der Liquidität automatisch neu angepasst. User können zwischen den Top 5, 10 oder 25 Kryptowährungen wählen:

  • BCI5: Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Polkadot
  • BCI10: Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Binance Coin, Polkadot, Chainlink, BitcoinSV, Litecoin, EOS
  • BCI25: Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Binance Coin, Polkadot, Chainlink, BitcoinSV, Litecoin, EOS, Cardano, Crypto.com Coin, Tron, Monero, Tezos, Stellar, Neo, Cosmos, Huobi Token, VeChain, Yearn.Finance, ZCash, Ethereum Classic, Ontology, Uniswap

Niederschwelliger Zugang zum Kryptomarkt

Investments in sind bereits ab 10 Euro möglich, ab 25 Euro monatlich steht ein Sparplan zur Verfügung. Laut einer aktuellen Studie ist diese Form der Veranlagung hierzulande vor allem für die jüngere Generation interessant. Der Bitpanda Crypto Index richtet sich an alle, die in die gesamte Bandbreite des Marktes bei vergleichsweise geringem Risiko investieren möchten. Bei Marktveränderungen passt sich die Portfoliozusammensetzung automatisch in einem Prozess an, der mit „Rebalancing“ beschrieben werden kann. Diese monatlichen Anpassungen werden von MV Index Solutions, der Indexabteilung des führenden Vermögensverwalters VanEck, berechnet und überprüft.

„Das kann man sich gewissermaßen als eine erwachsene, rate‐freie Variante von Krypto‐Investments vorstellen. Wenn sich der Markt ändert, passt sich der Index sogleich an – man tauscht gewissermaßen monatlich die Vermögenswerte aus, um Investitionen aufrechtzuerhalten. Das ist doch mal ein absolut stressfreier Ansatz für Krypto‐Investitionen!”, so Eric Demuth, CEO und einer der Gründer von Bitpanda.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ