PF19 am 26.11.: ‚Das erste seiner Art in Österreich‘

Initiatoren des Payment Festival 2019: Martin Sprengseis-Kogler, mobile pocket, Birgit Kraft-Kinz, KraftKinz GmbH: "Der Mehrwert für Endkunden entsteht mehr und mehr durch Innovation an den Schnittstellen und durch Kollaboration, also die Zusammenarbeit zur Erreichung gemeinsamer Ziele durch unterschiedliche Partner.“
© KraftKinz

Initiatoren des Payment Festival 2019: Martin Sprengseis-Kogler, mobile pocket, Birgit Kraft-Kinz, KraftKinz GmbH: "Der Mehrwert für Endkunden entsteht mehr und mehr durch Innovation an den Schnittstellen und durch Kollaboration, also die Zusammenarbeit zur Erreichung gemeinsamer Ziele durch unterschiedliche Partner.“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Am 26. November steigt im Wiener Semperdepot das „Payment Festival 2019“ – die Initiatoren wollen „Kollaboration & Innovation im Payment“ vorantreiben.

Ambitionierte Vorgabe: Nichts weniger als „das Thema ‚Kollaboration & Innovation im Payment‘ in Österreich voranzutreiben und eine Peer Group aufzubauen“ haben sich die Initiatoren – WKO Wien, Wirecard, BearingPoint, RLBOÖ, mobile pocket (bluesource) und Strategieberater KraftKinz – für das Payment Festival 2019, dem „ersten seiner Art in Österreich“ zum Ziel gesetzt.

Payment sei ein „zentrales Element für jede Volkswirtschaft und aktuell fundamentalen Entwicklungen unterworfen“, formulieren die Initiatoren, getrieben durch „rasch entwickelnde Technologien und regulatorische Rahmenbedingungen“. Die „fortschreitende Digitale Transformation“ ermögliche „immer höher integrierte, unternehmens‐ beziehungsweise industrieübergreifende Prozesse, also ein Zusammenrücken von Partnern innerhalb und außerhalb ihrer traditionellen Wertschöpfungsketten“. Der „Mehrwert für Endkunden“ entstehe „mehr und mehr durch Innovation an diesen Schnittstellen und oft durch Kollaboration, also die Zusammenarbeit zur Erreichung gemeinsamer Ziele durch unterschiedliche Partner.“ (Eine Studie zum Thema Payment & Kollaboration von Strategieberater KraftKinz hat ForumF bereits vorgestellt).

Das „PF19“ soll eigentlich „nur“ die Auftaktveranstaltung zu weiteren Themenabenden und Workshops sein.

Payment Festival 2019, 26. November 2019, Semperdepot, Lehárgasse 6–8, 1060 Wien.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ