Ein Weihnachstgeschenk für die Kleinsten

© ForumF/Gerhard Bögner
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Für weihnachtlich Spätentschlossene unter den Großeltern bietet die UNIQA ein Weihnachtsgeschenk für die Kinder an. Kann man ein Weihnachtsgeschenk erst in 50 Jahren „auspacken“? Die Assekuranz macht es mit der fondsgebundenen Lebensversicherung möglich. Jetzt kann man bei UNIQA schon für die Kleinsten eine Pensionsvorsorge abschließen.

Mit der „FlexSolution Kindervorsorge“ hat UNIQA Österreich eine Vorsorge auf den Markt gebracht, die sich ideal als Geschenk für die Kleinsten eignet. Schon mit einem Betrag von 25 Euro pro Monat kann für die Jüngsten eine Pension oder ein Zusatzeinkommen angespart werden. Wobei die Ansparphase so flexibel gestaltet ist, dass bis zu einem bestimmten Zeitpunkt angespart wird, und dann die Großeltern als Versicherungsnehmer entscheiden, ob das Kapital ausbezahlt oder der Vertrag an das Kind übertragen und dann tatsächlich durch das Kind als eigene Pensionsvorsorge weitergeführt wird. Wobei eines ganz entscheidend ist: rechtzeitig einzusteigen.

Die FlexSolution Kindervorsorge ist als Pensionsvorsorge gedacht, die den Grundstein für eine lebenslange Pension legt. Kunden können jedoch jederzeit auf das vorhandene Guthaben oder Teile davon zugreifen, wenn zwischenzeitlich Anschaffungen anstehen. Umgekehrt sind natürlich auch Zuzahlungen im Rahmen des Vertrages möglich, wie etwa zur Firmung, zum Geburtstag oder zum Schulabschluss.

Während der Ansparphase wählt der Kunde die individuelle Veranlagungsstrategie gemeinsam mit seinem Berater aus – abgestimmt auf das persönliche Anlegerprofil und entsprechend der jeweiligen Risikobereitschaft.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ