Top-Themen:
In Kooperation mit

ERGO Austria stellt sich personell neu auf

Im kommenden Jahr wird der Vorstand der ERGO Versicherung AG und der ERGO Austria International AG neu aufgestellt. Dr. Philipp Wassenberg wird ab 1. April 2019 den Vorstandsvorsitz sowie das Ressort Schaden-/Unfallversicherung übernehmen. Der Österreicher Dipl.-Ing. (FH) Ronald Kraule tritt bereits am 1. Jänner 2019 in den Vorstand ein, ab 1. April 2019 übernimmt er das Ressort Lebensversicherung.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Genau zu diesem Zeitpunkt wird Mag. Josef Adelmann, derzeit Vorstandsvorsitzender und verantwortlich für die Sparte Leben, planmäßig aus dem Vorstand ausscheiden. „Mit Dr. Philipp Wassenberg können wir den Vorstandsvorsitz in Österreich mit einem sehr erfahrenen Experten besetzen. Ein strategisches Ziel der ERGO in Österreich ist es, in der Sparte Schaden-/Unfallversicherung deutlich über dem Marktdurchschnitt zu wachsen. Dr. Wassenberg bringt nicht nur umfassende Kenntnisse in diesem Bereich mit, sondern hat in seinen bisherigen Tätigkeiten bei der Munich Re auch an der Schnittstelle zwischen Erst- und Rückversicherung wertvolle Erfahrung sammeln können. Darüber hinaus bringt er viel persönliche Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit Maklern und unabhängigen Vertrieben mit“, sagt Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Aufsichtsrates der ERGO Austria International AG.

Ronald Kraule verfügt über langjährige Kenntnis der ERGO Gruppe, vor allem im internationalen Bereich. „Durch seine bisherigen Erfahrungen in der Geschäfts- und Produktentwicklung im Bereich Lebensversicherung, aus der in Österreich ein Großteil des Prämienvolumens kommt, ist er die ideale Ergänzung im Vorstand der ERGO Versicherung AG“, so Dr. Muth weiter.

Der Einsatz von Josef Adelmann für die ERGO Austria, sowohl in der heimischen Gesellschaft als auch bei den internationalen Aktivitäten, habe maßgeblich die Entwicklung und den Erfolg der heutigen ERGO geprägt.

Die weiteren Zuständigkeiten im Vorstand der ERGO Versicherung AG von Dkfm. Josef Kreiterling, Mag. Christian Noisternig und Dipl.-Math. Christoph Thiel bleiben unverändert.

In Kooperation mit

FMVÖ