Top-Themen:

In Kooperation mit

Erste Asset Management: Thomas Kraus neues Mitglied der Geschäftsführung

© Stephan Huger

Thomas Kraus, neues Mitglied der Geschäftsführung von Erste Asset Management

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Thomas Kraus wird mit 2021 neues Mitglied der Geschäftsführung der Erste Asset Management in Wien. Sein Verantwortungsbereich umfasst den gesamten institutionellen Vertrieb und den Privatkundenvertrieb sowie das Produktmanagement in der EAM Gruppe.

Die Geschäftsführung besteht künftig aus Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung, Winfried Buchbauer, Peter Karl und Thomas Kraus. Wolfgang Traindl wird bis Ende Februar 2021 in der Geschäftsführung bleiben und einen reibungslosen Übergang unterstützen. Thomas Kraus ist ein ausgezeichneter Vertriebsexperte, der die Verantwortungsbereiche institutioneller Vertrieb und Privatkundenvertrieb sowie das Produktmanagement in der Erste Asset Management übernehmen wird. Thomas Kraus hat die letzten Jahre seiner Karriere beim US‐amerikanischen Vermögensverwalter Invesco verbracht, wo er als Regionenchef für Österreich, Deutschland und die Schweiz sowie die CEE Region verantwortlich war. Zuvor war er Leiter des Aktienfondsmanagements der damaligen Bawag PSK Invest, Portfoliomanager bei GAM und bei diversen anderen Asset Managern im Fondsmanagement tätig. Er hat die Wirtschaftsuniversität in Wien als Magister der Betriebswirtschaft abgeschlossen und ist Träger des CFA‐Diploms (Chartered Financial Analyst). Thomas Kraus freut sich auf seine neue Position: „Die Erste Asset Management ist ein führender Vermögensverwalter in der Region. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und auf das gesamte Team.“ Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung, zeigt sich ebenfalls erfreut: „Thomas Kraus wird den gesamten Vertrieb aus einer Hand steuern und für das Produktmanagement zuständig sein. Mit ihm gewinnen wir einen ausgesprochenen Vertriebsexperten und Wertpapierspezialisten. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für diese Aufgabe gewinnen konnten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie ForumF auf LinkedIn?

Alle News von ForumF.at finden Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ