In Kooperation mit

Erste Group holt Adriano Bruno als Leiter Group Human Resources

Bruno Adriano
© Dominik Plüss
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Der 49-Jährige tritt mit 15. August die Nachfolge von Markus Posch an, der zehn Jahre lang Personalleiter der Erste Group war.

Adriano Bruno (49) tritt zum 15. August 2020 seine Position als Leiter Group Human Resources in der Erste Group an. In dieser Rolle wird er für die Weiterentwicklung der HR‐Organisation und der Personalmanagement‐strategie der Bankengruppe verantwortlich sein. So unterstützt Bruno die Erste Group dabei, ihre langfristigen Wachstumsstrategie in Zentral‐ und Osteuropa weiter zu verfolgen indem sie die Digitalisierung weiter vorantreibt und noch flexibler auf sich wandelnde Anforderungen von Kunden, Mitarbeitern, Investoren, Gemeinden und Regierungen eingeht. Aufgrund seiner 20‐jährigen Laufbahn in der Konsumgüter‑, IT‑, Finanzdienstleistungs‐ und Life‐Sciences‐Branche verfügt Adriano Bruno über umfassende Personal‐management‐Kenntnisse zur Bewältigung dieser Herausforderungen. Er wird direkt an Bernd Spalt, CEO der Erste Group Bank AG, berichten.

Hochkarätiger HR‐Leiter

„Als größte Bankengruppe in der CEE‐Region bereiten wir uns darauf vor, unsere Organisation in die ‚neue Normalität‘ nach der Covid‐19‐Krise zu führen. Dazu stellen wir das People Management und die Digitalisierung noch stärker in den Mittelpunkt. Mit Adriano Bruno haben wir einen hochkarätigen HR‐Leiter gefunden, der sich in der Erreichung dieser Ziele herausragend bewährt hat“, so CEO Spalt.

Markus Posch wird nach Niederlegung seiner aktuellen Rolle eine selbständige Unternehmung aufbauen, als Berater des Vorstands jedoch weiterhin eng mit der Erste Group zusammenarbeiten. Sabine Mlnarsky bleibt weiterhin Leiterin Human Resources Österreich sowie stellvertretende Leiterin Group HR.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.