FMVÖ: Financial Breakfast am 26. Juni 2019

© ForumF/Gerhard Bögner
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
„Fressen Sonderkonditionen Ihre Marge?“ So lautet der pointierte Titel des nächsten „Financial Breakfast“ des FMVÖ am 26. Juni 2019. Es geht dabei um Ansätze für ein professionelles Soko-Management.

Der Preis ist der Gewinntreiber Nummer 1 Aber: Nur Listenpreisoptimierung reicht oft nicht. Auch die Preisdurchsetzung muss aktiv und professionell gemanagt werden. Im Massengeschäft ist ein striktes Vermeiden von Sonderkonditionen in vielen Fällen bereits durch eine differenzierte Produktlandschaft mit günstigen Einstiegsoptionen möglich. Aber besonders im verhandlungsintensiven Geschäft mit größeren Kunden ist ein gewisses Entgegenkommen oft Voraussetzung für den Verhandlungserfolg. Ein systematisches Vorgehen ist dann maßgeblich für profitable Kundenbeziehungen – viele Banken lassen aber gerade hier Geld liegen. Simon‐Kucher & Partners, die weltweit führende Preisberatung, stellt Maßnahmen und Konzepte für ein effektives Sonderkonditions‐Management vor.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Durch intelligente Preis‐ und Produktgestaltung Soko‐Bedarf reduzieren
  • Professionelles Soko‐Management über digitale Tools implementieren
  • Von den Besten lernen – Preisdurchsetzung durch Peer Pricing verbessern
  • Effiziente Eskalations‐ und Genehmigungsprozesse einrichten
  • Change Management – Erfolgreiche Umsetzung sicherstellen

Termin: Mittwoch, 26. Juni 2019, 08:30 Uhr

Ort: Café Landtmann, Landtmannsaal, Universitätsring 4, 1010 Wien

Referenten:

Sonia Fischer‐King, Director Simon‐Kucher & Partners, Global Banking Practice, Büro Wien

David Lielacher, Director Simon‐Kucher & Partners, Global Banking Practice, Büro Wien

Hier können Sie sich gleich online anmelden.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ