FMVÖ Financial Breakfast mit Simon Kucher & Partners am 14. September 2022

© Pixabay
Das Generalmotto des Financial Breakfasts des Finanz-Marketing Verbands Österreich (FMVÖ) am 14. September widmet sich der Frage "Vertrieb der Zukunft: alles digital - oder was?" und findet im Cafe Landtmann statt.

Versicherer sehen sich großen Umwälzungen ausgesetzt. Dennoch steht die Branche vielfach gut da. Transformationsinitiativen zeigen in vielen Häusern erste gute Ergebnisse. Andererseits verändert sich das Kundenverhalten stark und neue Spieler versuchen ein großes Stück des Kuchens zu bekommen. Wie können es Versicherer schaffen, ihre Stärken besser zu nutzen?

Frank Gehrig und Simon Grabbe von Simon-Kucher & Partners zeigen anhand von Praxisbeispielen, wie es Versicherungen und Banken gelingt, durch einfache, digitale, e2e Verkaufsstrecken einerseits die Zufriedenheit bei Vertrieb und Kunden zu steigern, aber andererseits auch signifikant mehr Abschlüsse zu erreichen und die durchschnittlichen Prämien zu steigern.

Wie können die Stärken in den traditionellen Vertriebswegen besser genutzt werden? Welche Fallen lauern beim Umgang mit neuen, digital-hippen Anbietern? Was sind die entscheidenden Hindernisse für Omnikanal – und wie sollte man dies angehen? Wie können wir Daten wirklich zu unserem Vorteil nutzen? Was wollen Kunden – und was wollen sie nicht? Wie können wir an jedem Kundentouchpoint erfolgreicher werden? Diese und weitere Fragen sollen praxisbezogen erläutert und diskutiert werden.

Wann und wo? 

Am Mittwoch, den 14. September 2022 um 08:30 Uhr im Café Landtmann, Landtmannsaal, Universitätsring 4, 1010 Wien.

Speaker sind Frank Gehrig und Simon Grabbe

Frank Gehrig ist Partner in der globalen Versicherungssparte bei Simon-Kucher in Frankfurt. Gehrig ist Experte für den persönlichen und digitalen Vertrieb, für Produkt- und Preisstrategien sowie für Verhaltensökonomie in der Schaden- und Unfall‑, Lebens- und Krankenversicherung. Er unterstützt seine Kunden bei der erfolgreichen Planung, Steuerung und Umsetzung von Digitalisierungsinitiativen. Seine Projekte erstrecken sich über mehr als 20 Länder auf der ganzen Welt.

Simon Grabbe ist Senior Manager Global Banking Practice bei Simon-Kucher in Wien. Er ist Experte für Bankvertrieb und Pricing. Er unterstützt Kunden regelmäßig bei der Konzeption und Implementierung optimierter Produkt- und Preisangeboten und digitaler Beratungsapplikationen unter Berücksichtigung der Verhaltensökonomie. Neben seinem Fokus auf den österreichischen Markt bringt er internationale Projekterfahrung aus Mittel- und Westeuropa mit.

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ