Top-Themen:
In Kooperation mit
Gabriel Felbermayer, Direktor des Österreichischen Institutes für Wirtschaftsforschung (WIFO)
© Alexander Müller

Gabriel Felbermayer, Direktor des Österreichischen Institutes für Wirtschaftsforschung (WIFO)

FMVÖ Financial Forum findet am 31. Jänner 2023 in der Kontrollbank statt

Der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) lädt zum Financial Forum unter dem Titel "Multiple Krisen wie noch nie: Finanz- und Realwirtschaft auf dem Prüfstand" am 31. Jänner ab 17:30 Uhr in der Kontrollbank im ersten Bezirk in Wien.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Pandemie, Krieg, Energiekrise: Welche Auswirkungen haben diese Ereignisse auf die Inflation sowie die Finanz- und Realwirtschaft? Diese und weitere Fragen stellen sich Top-FinanzexpertInnen im Rahmen des FMVÖ Financial Forum ab 31. Jänner 2023 live in Wien. Gabriel Felbermayr (Direktor des WIFO) hält eine Keynote und auch Martin Schulz (Global Chief Economist bei Fujitsu) wird per Video-Zuschaltung aus Tokio referieren. Außerdem sieht das Programm eine Podiumsdiskussion mit Andrea Stürmer (Vorstandsvorsitzende Zürich), Helmut Bernkopf (Vorstand OeKB), Gabriel Felbermayr (Direktor WIFO) und Martin Schulz (Global Chief Economist Fujitsu) vor. 

Bis Freitag, 27. Jänner 2023, können Sie sich gerne per E‑Mail an office@fmvoe.at zu dem Financial Forum anmelden.

In Kooperation mit

FMVÖ