Zurück an den Postschalter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Es wird also nichts mit dem Finanzservice der Fintech Group AG in den heimischen Postfilialen. Die Bankenlizenz wäre von der FMA nicht zeitgerecht zu bekommen gewesen, sagen die Deutschen. Von dort ist zu hören, es wäre überhaupt noch kein diesbezüglicher Antrag eingegangen. Doch die Post AG will auch nach dem Ausstieg der BAWAG Finanzdienstleistungen anbieten. Die Zeit drängt.

Vorerst gibt es somit nur Buchverluste, erlitten von der heimischen Post AG als Folge des Kursverfalls beim vermeintlichen Partner, weil aus der geplanten Kooperation mit der Fintech Group nichts wird. Jedenfalls kein Ruhmesblatt strategischer Planung für die erfolgreiche Aufnahme des immer härter werdenden Wettbewerbs unter den Finanzdienstleistern. Analog wie digital. Bleibt also vorerst die grundsätzliche Frage, ob ein Logistiker wie die Post überhaupt die Kooperation – in welcher Form auch immer – mit der Kreditwirtschaft braucht. In Österreich ja, sagen die Marktkenner, denn hierzulande erwarte der Postkunde und gelernte Österreicher jedenfalls auf dem „Postamt“ auch Geldgeschäfte und Sparvorgänge erledigen zu können. Und wenn es der Erstkontakt für einen Bausparvertrag ist. Außerdem sorge die Finanzdienstleistung für zusätzliche postalische Frequenz – und selbstverständlich auch in die Gegenrichtung.

Die BAWAG verabschiedet sich Ende nächsten Jahres aus der Post–Kooperation. Viel Zeit bleit also nicht mehr. Vielleicht kommt es doch noch zu einer österreichischen Lösung im wahrsten Sinne des Wortes. Die Volksbanken, die bereits abgewunken hatten, könnten es sich ja noch einmal überlegen… .

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ