Hans Unterdorfer wird neuer Firmenkundenvorstand der Erste Bank Österreich

© Die Fotografen

Hans Unterdorfer, neuer Firmenkundenvorstand der Erste Bank

Der Vorstandsvorsitzende der Tiroler Sparkasse folgt in dieser Funktion Willi Cernko nach, der seit 1. Juli CEO der Erste Group ist.

Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Erste Bank Österreich hat Hans Unterdorfer, vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats, per 1. September 2022 zum neuen Firmenkundenvorstand vorgeschlagen. Der Tiroler wird damit die Position von Willi Cernko übernehmen, der seit Juli 2022 Vorstandsvorsitzender der Erste Group ist. Unterdorfer ist seit 2011 CEO der Tiroler Sparkasse und wird dies bis eine geeignete NachfolgerIn gefunden ist, noch bis längstens 31. Oktober bleiben.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Hans Unterdorfer ein starkes und erfolgreiches Vorstandsteam bei der Erste Bank Österreich vervollständigen können. Mit seiner Erfahrung wird er eine noch festere Brücke in die Sparkassengruppe bauen und das Firmenkundengeschäft weiter stärken”, erklärt Friedrich Rödler, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Erste Bank Oesterreich.

„Mit Hans Unterdorfer haben wir einen erfahrenen Banker aus der Sparkassengruppe für das Team in der Erste Bank gewinnen können“, freut sich Gerda Holzinger Burgstaller, Vorstandsvorsitzende der Erste Bank Oesterreich. „Er bringt ein breites Spektrum an Banking-Expertise und ein gutes Gespür für die Bedürfnisse unserer Kund:innen mit. Am allerwichtigsten ist aber: Er wird den Kurs der Erste Bank als Partner auf Augenhöhe für unsere Firmenkund:innen erfolgreich weiterführen.“

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, auf die vielen Gespräche mit den KundInnen und auf das Team. Die aktuell hohe Inflation und der Grüne Wandel stellen auch Österreichs Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen. Da werden wir als Bank da sein, zuhören und gemeinsam die richtigen Lösungen finden“, ergänzt Hans Unterdorfer.

Bisherige Karrierestops

Unterdorfer startete seine Laufbahn als Werkstudent bei der Tiroler Sparkasse, bevor er seine Karriere in verschiedenen Funktionen bei Raiffeisen durchlief. Vor seinem Wechsel in den Vorstand der Tiroler Sparkasse war er dort bis 2010 als Firmenkundenvorstand tätig. Der studierte Jurist promovierte im Bereich Gesundheitswissenschaften. Hans Unterdorfer ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ