In Kooperation mit
© Helvetia Österreich/Christian Husar

Michael Janicek, Geschäftsführer von Smile in Österreich

Helvetia: Michael Janicek ist neuer Geschäftsführer von Smile Österreich

Michael Janicek übernimmt mit 1. November 2022 die Geschäftsführung der in Österreich gelaunchten Marke Smile.

Ende Oktober wurde die Online-Marke „Smile”, welche bereits erfolgreich in der Schweiz tätig ist, in Österreich lanciert. Bisher hat Helvetia Österreich am heimischen Markt mit der Online-Marke „Smart” über die Vergleichsplattform durchblicker.at eine Haushaltsversicherung angeboten, die nun in „Smile” umfirmiert wurde. Mit November 2022 übernimmt Michael Janicek die Geschäftsführung für die Online-Versicherung Smile und zeichnet für deren Ausbau in Österreich verantwortlich.

Bereits seit über sieben Jahren ist Janicek im Bereich Online-Marketing, Digitalisierung und Innovation tätig. Zuletzt leitete Janicek seit 2019 die Bereiche Marketing, Digitalisierung und Innovation bei Wüstenrot. Gleichzeitig absolvierte der gebürtige Wiener das Studium „Digital Business” an der Fachhochschule Technikum Wien.

Seine mehrjährige Führungserfahrung setzt der Digitalisierungsexperte nun für den Aufbau sowie die Geschäftsführung der Marke Smile in Österreich ein. Thomas Neusiedler, CEO von Helvetia Österreich, zeigt sich erfreut über die Neubesetzung: „Mit Smile setzen wir ein weiteres strategisches Zeichen, die Digitalisierung unseres Unternehmens bis 2025 auszubauen und dadurch neue Chancen zu nützen. Michael Janicek wird dank seiner Digitalisierungs- und Versicherungserfahrung Smile in Österreich etablieren.”

„Ich freue mich sehr auf diese neue, spannende Aufgabe und danke allen Kolleginnen und Kollegen, die Smart in Österreich aufgebaut haben. Unser Ziel lautet nun, Smile – wie in der Schweiz – zur führenden Online-Versicherung zu machen”, so Michael Janicek zu seiner neuen Position.

In Kooperation mit

FMVÖ