„Ich will zur Donau“: Donau Versicherung startet neue Werbelinie

© Ian Ehm

Dr. Judit Havasi, Generaldirektorin und Vorstandsvorsitzende Donau Versicherung

"Ich will zur Donau": In der neuen Werbelinie der Donau Versicherung stehen die Wünsche der Kundinnen und Kunden im Fokus.

„Ich will wie ein Mensch behandelt werden. Nicht wie ein Schadensfall.“ oder „Keine Ahnung was ich will. Was gibt’s denn alles?“ oder „Ich will eine Versicherung, die mich versteht.“ Diese und weitere klare Ansagen von KundInnen prägen die neue Werbelinie der Donau Versicherung, die am 10. Oktober startete.

„Was wollen KundInnen heute von einer Versicherung?“ Diese Frage hat sich die Donau gemeinsam mit ihrer Agentur &US gestellt und basierend darauf eine neue Kampagne kreiert, die die Forderungen unterschiedlichster Menschen thematisiert und mit dem neuen Claim „Ich will zur Donau“ aufgelöst. Die Kampagne stellt erneut die Menschen in den Mittelpunkt. Damit beweist die Donau einmal mehr, dass sie ihre strategische Positionierung als kundenorientierteste Versicherung des Landes konsequent in die Praxis umsetzt, die Bedürfnisse und Erwartungen der Menschen ernst nimmt und mit klaren Lösungen punktet.

„Die Donau baut mit der neuen Kampagne ihre Positionierung als kundenorientierteste Versicherung weiter aus. Dafür lassen wir unsere KundInnen selbst zu Wort kommen“, erklärt Donau Vorstandvorsitzende Judit Havasi die Idee der neuen Werbelinie.

Vertriebsvorstand Reinhard Gojer ergänzt: „Anforderungen an Versicherungen sind gestiegen. In unserer neuen Kampagne zeigen wir, dass wir die Forderungen der unterschiedlichsten Menschen als Auftrag an uns sehen, den wir erfüllen wollen.“

Sympathisch-dynamisch, ganz nah am Menschen

Die Kampagne wurde mit der Kreativagentur &US umgesetzt und überzeugt durch ihren klaren, reduzierten Ansatz und der authentischen Bildsprache. Helmut Kosa, Managing Partner &US: „Unser Anspruch war und ist es den Superlativ der Kundenorientiertheit mit unserer Kampagne authentisch aufzulösen und zu beweisen, sodass KundInnen selbstbewusst sagen können „Ich will zur Donau.“

Donau Versicherung

Donau-BeraterInnen auf Plakaten

Präsentiert werden die neuen Inhalte und Sujets auf Citylights, im Hörfunk, auf sämtlichen Kanälen im Internet und auf Plakaten. Die neue Werbelinie zeigt auch einige der mehr als 1.300 Menschen, die in ganz Österreich hinter dem Unternehmen Donau stehen. Mit Franz Fruhwirth aus der Steiermark, Gerold Tomaschitz aus Kärnten, Beate Moser aus Salzburg, dem Tiroler Andreas Kuntner, dem Burgenländer Tony Makhlouf, Rupert Kaltenböck aus Niederösterreich und Aleksandra Bogdanovic aus Wien sind Donau-Beraterinnen und Berater aus allen Regionen Teil des neuen Werbeauftritts.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ