Top-Themen:

In Kooperation mit

Innovativste Finanzdienstleistung: Treasury Business Trader der BA

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Beim 33. Alpbacher Finanzsymposium wurde der Treasury Business Trader der UniCredit Bank Austria von den Teilnehmern des Forums zur innovativsten Finanzdienstleistung 2019 gekürt. Damit geht diese Auszeichnung bereits zum zehnten Mal in Folge an die UniCredit Bank Austria.

Susanne Wendler, Vorstand der Unternehmerbank der UniCredit Bank Austria: „Auch im Firmenkundenbereich schreitet die Digitalisierung rasant voran. Als führende Unternehmerbank unterstützen wir unsere Kunden mit einer breiten Palette an digitalen Angeboten, die vom einfachen Electronic‐Banking bis hin zu speziellen Lösungen für komplexes Finanzmanagement reichen. Die Auszeichnung unseres Treasury Business Traders durch Entscheidungsträger der Wirtschaft bestätigt unsere Vorreiterrolle als innovativste Bank in Österreich.“

Für den Handel von Währungen und Finanzinstrumenten mit dem Treasury Business Trader erhalten Kunden der UniCredit Bank Austria direkten und kostenlosen Zugang zu internationalen Finanzmärkten, um komfortabel Währungen und Finanzinstrumente zu handeln.

Der Treasury Business Trader, die digitale und einfache Lösung für den Handel von Währungen und Finanzinstrumenten, übermittelt Preise für relevante Währungen auf den PC des Kunden. Die Kunden können durch Klicken eines Buttons Geschäfte abschließen und über eine benutzerfreundliche Oberfläche komfortabel die gewünschten Währungen und Finanzinstrumente handeln. Sie haben dabei die Wahlmöglichkeit zwischen Kassa‐ und Termingeschäften (inklusive Laufterminen) sowie Devisen‐Swaps.

Die UniCredit nutzt die Digitalisierung als zentralen Wegbereiter für die Transformation und Entwicklung der gesamten Unternehmensgruppe. Bis Ende 2019 investiert die UniCredit im Rahmen des aktuellen strategischen Plans gruppenweit 1,7 Milliarden Euro in die IT und in digitale Innovationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie ForumF auf LinkedIn?

Alle News von ForumF.at finden Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ