Top-Themen:
In Kooperation mit
© Klarna

Klarna startet Plattform, um Creator und Händler zusammenzubringen

Die neue Creator Plattform, die in 45 weiteren Ländern eingeführt wird, ermöglicht Einzelhändlern, Creator zu finden, die am besten zu ihrer Marke passen. Creator können Produkte direkt über die Plattform ihren Social Media-Followern empfehlen.

Klarna, einer der weltweit führenden Banking- Zahlungs- und Shoppingservices, gibt heute die Einführung seiner Creator Plattform in Deutschland und 44 weiteren Ländern bekannt. Die Plattform bringt Einzelhändler mit passenden Influencern an einem zentralen Ort zusammen und ermöglicht ihnen, die Performance einzelner Creator und Kampagnen in Echtzeit zu verfolgen. So können Zielgruppen noch gezielter angesprochen und Einnahmen aus Influencer-Partnerschaften gesteigert werden. Gleichzeitig ermöglicht die Plattform es Influencern, ihr Ertragspotenzial zu maximieren und ihren Followern relevantere Produkte zu empfehlen. 

Mit dem Start der Creator Plattform stößt Klarna in die 16 Milliarden Dollar große Creator Economy vor und eröffnet seinen 450.000 Handelspartnern weltweit einen wichtigen neuen Vertriebskanal. Die Plattform festigt Klarnas Position als Wachstumspartner für Einzelhändler und baut das starke Affiliate-Marketing-Geschäft von Klarna weiter aus, das weltweit bereits 600 Millionen Leads pro Jahr für Klarnas Handelspartner generiert. Nach der Übernahme von APPRL im Jahr 2021 wurde die Creator Plattform im Oktober 2022 in den USA eingeführt und ist nun in allen 45 Klarna-Märkten verfügbar.

Creator sind das Tor zu Marken

Creator sind heute für das Online-Shopping so zentral wie nie zuvor und für viele VerbraucherInnen die Hauptquelle, um neue Marken und Produkte zu entdecken. Tatsächlich kaufen bereits 36 Prozent der deutschen VerbraucherInnen, die über soziale Medien einkaufen, direkt über die Seiten von Influencern. Bei der Generation Z ist dieser Anteil mit 45 Prozent sogar noch höher. In einem umkämpften Markt bleibt es für einzelne Creator dennoch schwierig, sich mit ihrem Content von anderen Influencern abzuheben und gleichzeitig die Zeit aufzubringen, Werbepartnerschaften aufzubauen und zu pflegen. 

Einzelhändler berichteten unterdessen, dass sie Schwierigkeiten haben, die passenden Influencer zu finden sowie die Wirksamkeit ihrer Influencer-Kampagnen bei ihrer Zielgruppe zu messen. Die neue Creator Plattform von Klarna löst dieses Problem, indem sie Einzelhändler und Creator zusammenbringt und jeden Schritt von der initialen Kontaktaufnahme bis hin zum Performance-Tracking und der automatischen Provisionsabrechnung an einem Ort bündelt.

Datenbasiert

Anstatt für jede neue Partnerschaft individuelle Verträge aufzusetzen, erhalten Creator bei Klarna direkten Zugang zu den weltweit führenden Marken und können aus Tausenden von Produkten wählen, die sie ihren Social-Media-Followern direkt empfehlen können. Einzelhändler können aus über 500.000 Creatorn weltweit wählen und deren Performance im Rahmen von Kampagnen in Echtzeit verfolgen – einschließlich Traffic, Umsatz und Conversion Rate, jeweils unterteilt nach Creator, Kanal oder Produkt. Diese datenbasierten Insights ermöglichen es Händlern, in leistungsstarke Creator zu investieren und so den maximalen Ertrag aus ihren Kampagnen zu schöpfen. Marken auf der Plattform verdreifachen im Schnitt ihre Umsätze aus der Zusammenarbeit mit Influencern, während der Zeitaufwand für die Verwaltung von Influencer-Partnerschaften um 80 Prozent sinkt.

Martin Landen, Gründer von APPRL und Head of Social Shopping bei Klarna: „Jede Minute, die Creator mit umständlichem Papierkram verbringen, ist wertvolle Zeit, die für das Schaffen von kreativem Content verloren geht. Durch den Zugang zu Affiliate-Partnerschaften, Markenkampagnen und Gifting-Kooperationen mit weltweit führenden Marken ermöglicht Klarna es den Creatorn, ihre Reichweite zu monetarisieren und sich auf ihren Content zu konzentrieren. Gleichzeitig wird Einzelhändlern die Zusammenarbeit mit Influencern erheblich erleichtert, indem Klarna für sie identifiziert, welche Talente zu ihrer Marke passen und welche Kanäle die besten Ergebnisse liefern.” 

Emilia de Poret, Creator und Fashion Director bei Klarna: „Mit ihrer reibungslosen und einfachen Handhabung ist die Creator Plattform von Klarna ein Muss für Creator, egal ob man gerade erst anfängt oder bereits eine große Reichweite hat. Auf der Plattform kann ich aus tausenden Produkten auswählen, die ich meinen Followern auf Knopfdruck empfehlen kann. Es war noch nie so einfach, Reichweite in Umsatz zu verwandeln. Und mit dem übersichtlichen Dashboard sehe ich in Echtzeit, welcher Content meinen Followern am besten gefällt.”

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.