Kooperation: Wirecard ermöglicht Nutzern der App Stocard kontaktlose mobile Zahlungsfunktion

Kontaktlos Bezahlen Smartphone
© Pexels
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Mit Stocard können Benutzer ihre Kundenkarten auf dem Smartphone speichern. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard profitiert Stocard von der Banking-as-a-Service-Lösung von Wirecard, um die neue Funktion mit der virtuellen Kreditkarte einzuführen.

Der Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie Wirecard arbeitet mit Stocard zusammen. Die Kooperation ermöglicht es Usern der Stocard App eine neue mobile Zahlungsfunktion zu nutzen. Ab sofort können Stocard‐Nutzer in Großbritannien mit ihrer App über eine virtuelle, von Wirecard ausgegebene Mastercard‐Karte bezahlen. Wirecard stellt darüber hinaus auch den Acquiring‐Service für die sogenannte mobile Brieftasche (Mobile Wallet) von Stocard zur Verfügung. Diese ermöglicht den Nutzern, ihre Bankkarten in die App einzufügen und Gelder schnell und mühelos aufzuladen. Zahlungen über die mobile App von Stocard werden überall durch einfaches Antippen des Telefons am Terminal akzeptiert. Durch die Möglichkeit, Zahlungen mit Prämien und Treuepunkten zu bündeln, hat die App das Potenzial, das Einkaufserlebnis im Geschäft zu verbessern. Die neueste Zahlungsfunktion erschließt das volle Potenzial der App: Sie bringt Finanzdienstleistungen und Einkaufen an einem Ort zusammen. Noch in diesem Jahr soll diese Option den Nutzern in ganz Europa zur Verfügung stehen.

„Die Einführung unserer mobilen Zahlungsfunktion ist ein großer Schritt für Stocard weltweit”, sagt Björn Goß, Gründer und CEO von Stocard. „Da unsere Brieftaschen auf unsere Mobiltelefone umgestellt werden, wird die digitale Brieftasche zur zentralen Drehscheibe in unserem Leben für alles rund um Geld, Einkaufen und Bankgeschäfte. Die Zukunft des Einzelhandels und des Bankwesens wird eher dem ähneln, was wir bereits in Asien mit Alipay sehen, als dem, was europäische Banken derzeit tun. Diese Konsolidierung von Einkaufen, Zahlungen und Finanzdienstleistungen in der digitalen Brieftasche wird auch in Europa stattfinden. Wir arbeiten eng mit unseren Einzelhandelspartnern zusammen, um diese Zukunft zu gestalten.”

Und Kilian Thalhammer, EVP Product Management bei Wirecard, ergänzt: „Die Partnerschaft mit Stocard ist eine spannende Entwicklung auf dem Weg zu einer bargeldlosen Gesellschaft. Mit 50 Millionen Nutzern zeigt der Erfolg von Stocard, wie sehr die Verbraucher zu mobilen Brieftaschen und bargeldlosen Zahlungen übergehen. Wir freuen uns, sowohl auf der Issuing‐ als auch auf der Acquiring‐Seite des Zahlungsflusses zusammenzuarbeiten und damit den Verbrauchern eine nahtlose Benutzererfahrung zu bieten. Langfristig hoffen wir, mit Stocard zusammenzuarbeiten, wenn es darum geht, zusätzliche Dienstleistungen wie Point‐of‐Sale‐Kredite anzubieten und Zahlungen auf globaler Ebene aufzuladen.”

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.