Top-Themen:
In Kooperation mit
Banking, das 5 Millionen Kunden lieben
© N26

N26 startet erste TV-Kampagne in Österreich

Erklärtes Ziel der Kampagne ist es, eine höhere Markenbekanntheit und ein stärkeres Kundenwachstum in Österreich zu erzielen. Der Spot wird vier Wochen lang auf allen Sendern der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe ausgespielt.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Die Smartphone-Bank N26 startet die erste TV-Kampagne in Österreich. Der neue TV-Spot wird vier Wochen lang auf allen Sendern der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe ausgestrahlt. Zudem wird der TV-Spot außerdem auf allen digitalen Kanälen von N26 ausgespielt. Ziel der Kampagne ist es, die Markenbekanntheit noch weiter zu erhöhen und das Kundenwachstum in Österreich weiter vorantreiben. „In Österreich haben wir bereits heute die meisten Kunden im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Dennoch stehen wir hier noch ganz am Anfang unserer Mission, Banking in Österreich grundlegend zu verändern,” erzählt Georg Hauer, General Manager Österreich bei N26. 

Spot und länderübergreifende Social-Media-Kampagne

Der Spot zeigt, was modernes Banking heute ausmacht: Keine versteckten Gebühren sowie volle Transparenz und Kontrolle über die persönlichen Finanzen – egal wo man sich gerade aufhält. „Millionen von Menschen in Österreich bezahlen immer noch zu hohe Bankgebühren. Viele von ihnen haben erst am Monatsende einen realistischen Überblick über ihre finanzielle Lage. Doch dann ist es zu spät, um Geld für persönliche Sparziele zur Seite zu legen,” so Hauer. Die aktuelle TV-Kampagne von N26 soll zeigen, dass es dazu auch eine Alternative gibt. Der 20-sekündige TV-Spot wurde von der N26 Marketing- und Designabteilung gemeinsam mit der SevenOne AdFactory realisiert. Der TV-Spot fügt sich damit nahtlos in die aktuelle, länderübergreifende Social-Media-Kampagne der mobilen Bank ein. Unter dem Titel #BigBankingChat möchte die mobile Bank dazu beitragen, dass Banking und die Verwaltung der eigenen Finanzen stressfreier wird. Gleichzeitig möchte N26 Menschen dazu befähigen, bewusster, offener und sicherer an das Thema heranzugehen.

In Kooperation mit

FMVÖ