Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit
© media4more

Peter Rosenkranz, CEO von media4more

Peter Rosenkranz, media4more: „Gerade in Zeiten multipler Krisen, gehören die besten Köpfe der Finanzbranche vor den Vorhang.”

Im Interview mit ForumF plaudert Peter Rosenkranz (Founder von media4more) über das Sponsoring der Kategorie "Innovation" der Finance Marketer of the year 2022 Awards. Die Awards werden heute Abend (6. Juni) live in Wien verliehen.

ForumF: Mitte April 2023 endete nach zwei Monaten das Online-Voting für die Finance Marketer of the year 2022 Awards. Sie fungieren als Sponsor der Kategorie „Innovation“. Was waren die ausschlaggebenden Beweggründe, die Auszeichnung zum Finance Marketer of the year zu unterstützen? 

Peter Rosenkranz: Gerade in Zeiten multipler Krisen wie Inflation, drastische Rückgänge bei Wohnbaufinanzierungen, schwächelnde Wertpapierumsätze und einer anhaltenden Vertrauenskrise von Kunden, ist die Finanzwirtschaft und deren Verantwortliche gerade besonders gefordert. Gerade deshalb gehören die besten Köpfe der Branche vor den Vorhang!

ForumF: Was macht einen Finanz-Marketer – Ihrer Meinung nach – zu einem würdigen Finance Marketer of the year-Preisträger? 

Rosenkranz Es ist wohl eine Kombination aus folgenden drei Fähigkeiten: 1. Änderungen in der Gesellschaft rasch erkennen, 2. Out-of-the-box Denken und 3. sich den notwendigen Freiraum im eigenen Institut zu sichern, um Innovationen auch umsetzen zu können.

ForumF: Welchen Stellenwert haben Marketing- und Werbeawards – Ihrer Meinung nach – in der Finanz-Branche?

Rosenkranz: So wie fast überall sind die Bestätigung der Botschaften bzw. der Aktionen nicht nur nach Innen, sondern auch nach Außen. Dies hilft in verschiedensten Bereichen dem Unternehmen, um die Marke positiv zu transportieren.

ForumF: Der Finance Marketer of the year würdigt die Arbeit Österreichs Finanz-Marketer rückwirkend auf das Jahr 2022. Wie hat sich das vergangene Jahr 2022 für media4more entwickelt?

Rosenkranz: Media4more zählt mit über 20 Jahren zu den ältesten Digitalagenturen in Österreich. Gleichzeitig konnten wir uns aber deshalb solange behaupten, weil wir laufend neue, innovative Wege ausprobiert haben und damit unser Portfolio erweitert und den geänderten Marktgegebenheiten immer rasch angepasst haben. Gerne entwickeln wir auch gemeinsam mit unseren Kunden neue Produkte und konnten so 2022, aber was ich jetzt schon sagen kann auch 2023, uns positiv entwickeln.

Gemeinsam mit dem Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) sucht die Fachmedienplattform ForumF die tollsten, herausragendsten, cleversten und ausgefuchstesten Finanzmarketer 2022. Die Wahl zum Finance Marketer of the year wurden in einem offenen Online-Voting von 15. Februar bis 15. April 2023 ermittelt. Die Verleihung findet morgen, am 6. Juni im SAAL der Labstelle in Wien statt.

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.