Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit
Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria
© UniCredit Bank Austria

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria

Prof. Horst Knapp-Preis 2023 für herausragende Leistungen im Wirtschaftsjournalismus zur Bewerbung ausgeschrieben

Mit dem Preis werden publizistische Arbeiten ausgezeichnet, die komplexe wirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Themen besonders klar und leicht verständlich aufbereiten. Der Preis wird seit 1996 jährlich von der UniCredit Bank Austria gestiftet.

„In einer Welt, die von dynamischen wirtschaftlichen Entwicklungen, globalen Verflechtungen, multiplen Krisen sowie technologischem Fortschritt geprägt ist, kommt dem Wirtschaftsjournalismus eine zentrale Rolle bei der Informationsvermittlung und Aufklärung zu. WirtschaftsjournalistInnen leisten einen wertvollen Beitrag zur Förderung von Transparenz, Vertrauen und Verantwortlichkeit. Ihre Berichterstattung trägt zu einem umfassenden Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge bei und fördert einen konstruktiven Dialog über die Herausforderungen und Chancen, vor denen wir als Gesellschaft stehen“, so Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria.

JournalistInnen, die folgende Voraussetzungen erfüllen, sind herzlich eingeladen, sich ab sofort zu bewerben:

  • AutorInnen mit österreichischer Staatsbürgerschaft oder Tätigkeitsschwerpunkt in Österreich.
  • Hervorragende publizistische Leistung, die in den letzten zwei Jahren erstmals in Büchern oder in Print- und elektronischen Medien veröffentlicht wurde und einen Bezug zu den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aufweist. In Anlehnung an das Lebenswerk von Prof. Horst Knapp müssen sich die Arbeiten trotz Darstellung komplizierter wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Sachverhalte durch besondere Klarheit und Verständlichkeit auszeichnen.
  • Das entsprechende Werk (bzw. die Beitragsserie) oder die Audio- bzw. Videodatei ist bis spätestens 18. März 2024 an die Jury des Prof. Horst Knapp-Preises einzusenden:
    per Post an c/o UniCredit Bank Austria, Abt. 8125 Identity & Communication, Rothschildplatz 1, 1020 Wien, oder per E‑Mail an 

Eine unabhängige Jury vergibt den Preis an JournalistInnen – im Gedenken an den langjährigen Doyen des österreichischen Wirtschaftsjournalismus Prof. Horst Knapp. In den vergangenen Jahren wurden Dietmar Bornemann (2022), Gerhard Hofer (2021) sowie Paul Lendvai und Kamil Kowalcze (beide 2020) ausgezeichnet.

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.