Top-Themen:
In Kooperation mit
Nina-Sophie Himmer, Head of B2B Marketing & Events, Raiffeisen Bank International
© LinkedIn/Screenshot

Nina-Sophie Himmer, Head of B2B Marketing & Events, Raiffeisen Bank International

Raiffeisen Bank International: Nina-Sophie Himmer ist Head of B2B Marketing & Events

Seit Jänner 2022 ist Nina-Sophie Himmer bei der Raiffeisen Bank International als Head of B2B Marketing & Events tätig.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Ihre beruflichen Anfänge machte Nina-Sophie Himmer als Project Managerin bei der ProSiebenSat.1 Puls 4‑Gruppe, wo die Konzipierung und Durchführung von B2B-Kampagnen sowie die Organisation von B2B Incentives zu ihren Aufgaben zählten. Danach dockte sie kurzzeitig bei der Agentur Acció in Barcelona an, wo sie im Rahmen ihres Masterstudiums an einem Consulting-Projekt beteiligt war. Schließlich trieb es Himmer im Jahr 2018 erneut zur privaten Sendergruppe ProSiebenSat.1 Puls 4, wo sie zuerst als Head of B2B Marketing und anschließend als Head of Marketing fungierte.

Zu Himmers Verantwortungsbereich zählten dabei u.a. Aufbau und Pflege der Markenbekanntheit, Planung und Umsetzung von Events, wie dem 4Gamechangers Festival, Treueprogramme sowie gezielte Kampagnen und Budgetplanung. Bevor Himmer mit Jänner 2022 ihre neue Position bei Raiffeisen übernahm, war sie zuletzt ein Jahr bei markta.at, einem österreichischen digitalen Bauernmarkt, als CMO tätig.

Nina-Sophie Himmer hat einen Bachelor in „Hospitality and Tourism Management” an der Modul University in Wien, inklusive eines Auslandssemesters an der University of Central Florida, abgeschlossen. Außerdem hat sie einen Master in „International Management” an der Eada Business School in Barcelona sowie einen MBA in „Business Administration and Management” an der Egade Business School in Mexiko absolviert.

In Kooperation mit

FMVÖ