RBI: ‚Central and Eastern Europe’s Best Bank’

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Das renommierte Finanzmagazin Euromoney würdigte die RBI für „unerschütterliches Engagement in Zentral- und Osteuropa“. Tochtergesellschaften in Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo und der Ukraine wurden als „Best Bank“ in ihren Ländern ausgezeichnet

Vor Kurzem wurden in London in einer feierlichen Zeremonie, bei der auch das 50‐jährige Bestehen des Euromoney-Magazins gefeiert wurde, die „Awards for Excellence 2019“ verliehen. Die Raiffeisen Bank International (RBI) und ihre Tochtergesellschaften wurden dabei als „Central and Eastern Europe’s Best Bank“ ausgezeichnet. Die ausgezeichnete Marktposition sowie die Produkt‐ und Servicequalität des Banknetzwerks der RBI in Zentral‐ und Osteuropa wurden weiters mit „Best Bank“-Auszeichnungen für Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo und Ukraine gewürdigt.

„Die marktübergreifende Konsistenz – in Bezug auf Innovation, Rentabilität und Wachstum – und ein unerschütterliches Engagement in Zentral‐ und Osteuropa heben die Raiffeisen Bank International von ihren Wettbewerbern ab“, erklärte Euromoney die Entscheidung ihrer Jury, die RBI als Preisträgerin auszuwählen.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ