Top-Themen:
In Kooperation mit
Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank International RBI
© David Sailer

Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank International RBI

RBI-CEO Johann Strobl als neues Aufsichtsratsmitglied der Uniqua vorgeschlagen

Der CEO der Raiffeisen Bank International AG (RBI), Johann Strobl, wird der Hauptversammlung von Uniqua Insurance Group AG am 25. Mai 2020 zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen.

Media-Mix Benchmark: Nehmen Sie an der Umfrage teil

Die Studie „Media-Mix Benchmark 2023” von Marketing Club Österreich und MOMENTUM Wien untersucht welche digitalen Kanäle der Markenkommunikation derzeit in Österreich im Trend liegen. Nehmen Sie teil und gewinnen Sie eines von insgesamt 10 Tickets für die JETZT Konferenzen.

Johann Strobl, CEO der Raiffeisen Bank International AG (RBI), wird der Hauptversammlung von Uniqua Insurance Group AG am 25. Mai 2020 zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Der langjährige Bankmanager war von 2007 bis 2017 Chief Risk Officer der RBI beziehungsweise der RZB sowie von 2013 bis 2017 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der RBI. Seit 2017 ist er CEO der RBI. Strobl ist seit 1989 im Bankbereich tätig und seit 2004 in Vorstandsfunktionen. Erwin Hameseder scheidet mit Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung am 25. Mai 2020 aus dem Aufsichtsrat von Uniqua aus.

In Kooperation mit

FMVÖ