s REAL Immobilien launcht Kundenportal

© Fotostudio Huger

Mag. Martina Hirsch, Geschäftsführerin von s REAL

Das neue Portal richtet sich an alle Immobilien-VerkäuferInnen, KäuferInnen und an Immobilien-Interessierte. Das Ziel: Die digitale und transparente Abbildung des gesamten Kauf- und Verkaufsprozesses.

Digitalisierung ist auch in der Immobilienbranche angekommen. Neu ist aber das Informations- und Serviceportal, das gebündelte Dienstleistungen und News für alle relevanten Bereiche von und für Immobilientransaktionen abdeckt – das umfassende Tool ist seit wenigen Tagen online.

Für wen ist das interessant? Am Beginn stand eine groß angelegte Markt- und Bedürfnisanalyse, die s REAL gemeinsam mit der auf Innovation Consulting spezialisierte Salzburger Unternehmen Phormolog durchgeführt hat. Die Ergebnisse zeigen: Die Erwartungshaltungen sind sowohl auf der Seite der ImmobilienverkäuferInnen, als auch auf der der KäuferInnen ziemlich groß, das Erfüllen der Kundenwünsche eine komplexe Aufgabe. Auf diesem Hintergrund entstand die Idee und dessen Entwicklung zu einem umfassenden Kundenportal, das in der Endausbaustufe den gesamten Immobilien-Transaktionsprozess transparent und digital abbilden kann und schon im Vorfeld relevante Marktinformationen bietet.

Ziel ist die langfristige Etablierung als österreichweites Informations- und Kommunikationsportal für alle Interessierten, so Martina Hirsch, Geschäftsführerin von s REAL. Mit der Plattform festigt das Unternehmen seine Positionierung als erster hybrider – also digitaler und analoger – Immobilienmakler Österreichs.

Was noch kommt: Nachrichtenfunktion, Dashboard der Marketingaktivitäten, Einbindung des digitalen Angebotsverfahrens immo-live und der digitalen Kaufvertragsabwicklung, die Datenablage immo-drive – das sind nur einige der Funktionen, die KundInnen auf der Plattform bald zur Verfügung stehen werden. Damit geht die s REAL ganz neue Wege und ist österreichweit der erste Immobilienmakler mit einem derart umfangreichen, transparenten Service.

Gerade die aktuellen Rahmenbedingungen wie Inflation, Zinserhöhungen, Energiekosten, sowie die veränderten Kreditvergaberichtlinien tragen zu Veränderungen beim An- und Verkauf von Immobilien bei. Erste spürbare Entwicklungen sind in manchen Marktsegmenten ein Rückgang der Nachfrage – und damit einhergehend eine Normalisierung der Dynamik am Immobilienmarkt der vergangenen Jahre.

Martina Hirsch abschließend: „Umso wichtiger ist es für unsere KundInnen, immer gut informiert zu sein. Wir sind uns sicher, dass wir mit unserem Kundenportal am Puls der Zeit sind, damit den Veränderungen am österreichischen Immobilienmarkt bestmöglich begegnen und auch in dynamischen Zeiten optimal den Bedürfnissen aller unserer KundInnen und am Immobilienmarkt Interessierten gerecht werden können.”

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ