Top-Themen:

In Kooperation mit

Sicher im Internet bezahlen bei A1, Drei und Magenta: zahlenperhandyrechnung.at ist gestartet

Geld Anlage
© Pexels
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Zum Start der neuen gemeinsamen Infoseite www.zahlenperhandyrechnung.at als Anlaufstelle für alle Vertragskunden von A1, Drei und Magenta und interessierte Händler sind bereits viele namhafte Service-Anbieter an Bord.

Das Bezahlen von Online‐Services und digitalen Gütern, wie Apps, Abos und dergleichen, stellt viele NutzerInnen vor Herausforderungen: entweder ist die Eingabe der Kreditkartendaten notwendig oder auch das teils komplizierte Anmelden bei Zahlungsdiensten. Was aber tun, wenn die Kreditkarte nicht bei der Hand ist oder die Anmeldung bei Drittanbietern aus Datenschutzbedenken nicht gewünscht wird? 

Mit „Zahlen per Handyrechnung“ lösen A1, Drei und Magenta dieses Problem für Ihre KundInnen mit nur wenigen Klicks. Beim Kaufabschluss kann die Handyrechnung als Zahlungsmittel gewählt und nach Bestätigung getätigt werden. Die gesammelten Einkäufe des Monats werden ganz einfach mit der monatlichen Handyrechnung bezahlt. Zum Start der neuen gemeinsamen Infoseite www.zahlenperhandyrechnung.at als Anlaufstelle für alle Vertragskunden von A1, Drei und Magenta und interessierte Händler sind bereits viele namhafte Service‐Anbieter an Bord: so können Apps und Abos im Google Play Store, Apple App Store und Huawei App Gallery mit der Handrechnung bezahlt werden. 

Aber auch Xbox‐Spiele, Microsoft365 Abos oder Parkscheine mit HANDYPARKEN können sicher und unkompliziert gekauft werden. Auch für Spendenfreudige ist das Spenden per SMS oder Online im Internet noch einfacher geworden. Zahlen per Handyrechnung steht allen privaten Vertragskunden von A1, Drei und Magenta kostenlos und ohne separate Anmeldung zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie ForumF auf LinkedIn?

Alle News von ForumF.at finden Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ