Swiss Life Select Österreich: Clarissa Schuster wird neue Geschäftsleiterin

© Swiss Life Select

Clarissa Schuster, neue Geschäftsführerin der Swiss Life Select Österreich

Clarissa Schuster folgt Joachim Seebacher in der Geschäftsführung des österreichischen Finanzdienstleisters nach.

Das Finanzdienstleistungsunternehmen Swiss Life Select Österreich erhält eine neue Führungsspitze: Clarissa Schuster wird künftig die Rolle des CMO (Chief Market Officer) einnehmen und gemeinsam mit CEO Christoph Obererlacher die Geschäfte leiten.

Clarissa Schuster ist bereits seit 2002 für Swiss Life Select tätig und seit rund fünf Jahren als Head of Sales Teil des Führungsteams. Mit ihrer Bestellung in die Geschäftsführung wird ein weiterer Schritt auf dem erfolgreichen Weg der individuell maßgeschneiderten Finanzberatung gesetzt. „Ich bin stolz darauf, eine Frau wie Clarissa Schuster, die seit zahlreichen Jahren das Unternehmen sowohl fachlich als auch menschlich prägt, künftig als CMO an meiner Seite zu wissen“, freut sich CEO Christoph Obererlacher über den Neuzugang und ergänzt: „Mit ihr haben wir eine ausgezeichnete Führungskraft und hervorragende Kollegin für diese Position gewinnen können.“

Vorbehaltlich der notwendigen Zustimmung der FMA wird Clarissa Schuster die Funktion als CMO beim österreichischen Finanzdienstleistungsunternehmen Swiss Life Select ab 1. August übernehmen.

Fokus: Weiterentwicklung digitaler Finanzberatungs-Tools

Der Fokus in naher Zukunft soll weiterhin auf der Weiterentwicklung digitaler Finanzberatungs-Tools und neuer Investmentstrategien liegen sowie auf dem Ausbau der Immobiliensparte und möglicher Implementierungen weiterer Geschäftsmodelle. Gilt es doch, den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre im Sinne eines selbstbestimmten Lebens aller Kundinnen und Kunden fortzusetzen.

„Schon jetzt darf ich mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich freue mich auf diese verantwortungsvolle Position, um gemeinsam mit Christoph Obererlacher unsere ambitionierten Ziele weiterzuentwickeln. Gerade in unruhigen Zeiten bedarf es höchster Beratungsqualität und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, an die man sich jederzeit vertrauensvoll wenden kann. Dieser Verantwortung bin ich mir bewusst und werde stets danach streben, unsere Kundinnen und Kunden in den Mittelpunkt meines tagtäglichen Tuns zu stellen“, so Schuster.

Vorgänger Joachim Seebacher sucht andere berufliche Challenges

Ende Juli wird der bisherige Geschäftsführer Joachim Seebacher das Unternehmen nach über 27 Jahren erfolgreicher Tätigkeit verlassen und sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen widmen. Erfolge durfte er vor allem bei der Einführung der modernen FEE-Lösungen im Investmentbereich, bei der Umgestaltung des Geschäftszweigs Produktmanagement sowie beim Aufbau des Kunden Service Management verbuchen. Unter seiner Leitung ist es gelungen, starke Akzente im Ausbau der Produkt- und Dienstleistungspalette zu setzen. Joachim Seebacher hat über all die Jahre zu einer wertvollen, vertrauensvollen und kollegialen Arbeitsatmosphäre im Unternehmen beigetragen. 

„Mit Joachim Seebacher verlässt uns ein hochgeschätzter Kollege. Auch auf diesem Weg darf ich ihm alles Gute für seine berufliche sowie private Zukunft wünschen“, bedankt sich Obererlacher bei seinem Geschäftsführungskollegen für die jahrelange Zusammenarbeit.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ