Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit
© LinkedIn

Thoman Gaiswinkler, Enterprise Account Executive DACH bei LinkedIn

Thoman Gaiswinkler, LinkedIn: „Bei LinkedIn-Werbung geht es immer darum, die Zielgruppe zu verstehen.”

Thoman Gaiswinkler verantwortet LinkedIns Neukundengeschäft in Österreich und der Schweiz. Im Interview liefert er spannende Details zu seinem Workshop zum Thema Storytelling auf LinkedIn, den er am 25. April bei der JETZT Social Media halten wird.

Am 25. und 26. April 2023 findet die Fachkonferenz JETZT Social Media in Wien statt. Was halten Sie generell von der Idee, eine Fachkonferenz wie diese zu lancieren?

Thoman Gaiswinkler: Konferenzen, welche den fachlichen Austausch, das Netzwerken und das Voneinanderlernen in den Vordergrund stellen, sind am Puls der Zeit. Auch, dass JETZT Social Media auf Klasse statt Masse setzt, gefällt mir ausgeprochen gut.

Sie halten den Workshop „LinkedIn | Von Storytelling zu Storyteller-Management“. Was dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von Ihrem Auftritt erwarten?

Gaiswinkler: Selbst Marken, welche bereits mit mitreißenden Stories begeistern, hadern oft mit dem Konzept, Mitarbeitende als Influencer einzusetzen. Warum? Weil Kommunikation bisher rein von der Marke aus gedacht wird. Im Workshop geht’s darum, zu entdecken, welch enormes Potential die Netzwerke der Belegschaft für die Markenarbeit haben.

Social Media Marketing ist in den meisten Unternehmen fest in der Unternehmenskommunikation verankert. Was fasziniert Sie an den Möglichkeiten im Bereich Social Media Marketing auf LinkedIn am meisten?

Gaiswinkler: Der Umstand, dass sich viele Ziele gemeinsam erreichen lassen, wenn Marketing, Sales, Kommunikation und Recruiting ganzheitlich als Organisation denken. Denn der Netzwerk-Effekt auf LinkedIn kennt keine internen, organisatorische Grenze.

Was ist aus Ihrer Sicht das größte Missverständnis in Zusammenhang mit Marketing in Social Media – ganz besonders auf LinkedIn?

Gaiswinkler: Dass es darauf ankommt, die Algorithmen zu verstehen. In Wahrheit geht es immer darum, die Zielgruppe zu verstehen und mit dem eigenen Sujet zu begeistern.

Welche Trends erwarten Sie in den kommenden Jahren im Bereich Social Media Marketing auf LinkedIn?

Gaiswinkler: Ich persönlich erwarte eine weitaus stärkere Zusammenarbeit der Bereiche Marketing & Sales. Das passende Akronym MARS gibt es dazu schon.

Thoman Gaiswinkler (LinkedIn) ist Teil der Fachkonferenz JETZT Social Media. Die JETZT Social findet am 25. und 26. April 2023 im SAAL der Labstelle in Wien statt. Sichern Sie sich jetzt hier Ihre Tickets!

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.