Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit
© UNIQA/Sabine Klimpt

René Roider, Geschäftsführer UNIQA IT Services GmbH

UNIQA IT Services: René Roider ist neu im Geschäftsführungs-Team

René Roider verstärkt als neues Mitglied die Geschäftsführung der UNIQA IT Services (UITS), die seit 2013 alle IT-Einheiten der UNIQA Group im In- und Ausland bündelt.

René Roider vervollständigt neben Christian Gosch und Nils Reif das dreiköpfige IT-Führungsteam und folgt Christian Gartler, der die vergangenen zwölf Jahre Mitglied der Geschäftsführung war und nun seinen Ruhestand antritt. 

„IT-Security und Cloud sind zwei wesentliche Themen, die uns beschäftigen. Auf René Roider und seine Kollegen in der Geschäftsführung kommen hier große Herausforderungen zu, um diese dynamischen Entwicklungen bei UNIQA tatkräftig voranzutreiben. Ich freue mich, dass wir René Roider für diese wichtige Zukunftsaufgabe gewinnen konnten. Mit ihm, Christian Gosch und Nils Reif bilden drei erfahrene Führungspersönlichkeiten die Unternehmensspitze“, so Erik Leyers, Vorstand für Data & IT bei UNIQA Insurance Group AG und ergänzt: „Christian Gartler hat in den vergangenen Jahren maßgeblich zum Erfolg der UITS beigetragen. Dafür bedanke ich mich ausführlich und wünsche ihm für seinen Ruhestand alles erdenklich Gute.“

Das neue Führungsteam der UNIQA IT Services

Die drei Geschäftsführer Christian Gosch, Nils Reif und René Roider verfügen über umfassende Erfahrungen, die sie in ihre Zusammenarbeit einbringen können: Der 49-jährige Oberösterreicher René Roider ist Betriebswirt und Physiker und war lange Jahre selbstständig. Darüber hinaus hatte er unter anderem leitende Positionen bei Red Bull und der OMV Aktiengesellschaft inne. Direkt vor seinem Einstieg bei UNIQA war er als Chief Architect bei der Erste Group tätig. 

„Ich habe UNIQA als sehr interessantes Unternehmen, mit einer großartigen Geschichte und dem Mut, die Herausforderungen der Zukunft aktiv anzugehen, kennengelernt. Technologie spielt dabei eine tragende Rolle”, erläutert René Roider. „Teamwork, Aus- und Weiterbildungen sowie Flexibilität sind nur einige der Benefits, die unsere 800 IT-Enthusiasten in fünf EU-Ländern schätzen. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit ihnen die digitale Zukunft von UNIQA zu formen und die besten Köpfe für uns zu gewinnen”, ergänzt der IT-Profi.

Nils Reif war bis zu seinem Wechsel zu UITS im Jahr 2019 in leitenden Positionen bei der Zürich Versicherung, EY und Accenture tätig. Christian Gosch war unter anderem Head of Organization and IT/CIO bei Erste Group Bank in Österreich und in Osteuropa sowie Vorstandsmitglied des Schweizer Fintech-Unternehmens Avaloq Sourcing Europe AG in Berlin, bevor er 2021 als Managing Director zu UITS kam.

Gemeinsam mit ihren Teams treiben die drei Geschäftsführer unter anderem die digitale und organisatorische Transformation sowie die Erneuerung von Kernsystemen voran, um UNIQA KundInnen mit erstklassigen IT-Lösungen eine reibungslose Customer Journey zu ermöglichen.

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.