Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit
© Marlene Fröhlich | luxundlumen.com

Karin Kafesie, Leitung CO³, Vienna Insurance Group

VIG: Neuer Bereich „CO³“ stärkt die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe

Die Vienna Insurance Group (VIG) vertieft die Interaktion zwischen ihren Gruppengesellschaften über den neu geschaffenen Bereich CO³ - Communication, Collaboration & Cooperation.

Mit mehr als 50 Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen ist die VIG die führende Versicherungsgruppe in Zentral- und Osteuropa. Sie beschäftigt rund 29.000 MitarbeiterInnen in 30 Ländern, die tiefe Expertise aus ihren jeweiligen Bereichen in die Gruppe einbringen. Die Strategie der VIG ist auf Wachstum, Nachhaltigkeit, Kundennähe und lokales Unternehmertum ausgerichtet. Der Austausch von Know-how innerhalb der Gruppe bildet dabei einen wesentlichen Erfolgsfaktor. CO³ gibt diesem Wissenstransfer Struktur und Sichtbarkeit und schafft neue Formate zur Vernetzung. 

VIG-CEO Hartwig Löger zum Namen und Aufgabenspektrum des neuen Bereichs: „CO³ steht auf drei Säulen: ‚Collaboration‘ und ‚Cooperation‘ beschreiben die Art und Weise, wie wir innerhalb unserer Gruppe zusammenarbeiten, ‚Communication‘ fasst alle externen und internen Kommunikations- und Marketingaktivitäten zusammen. Die hochgestellte drei symbolisiert die Kräfte, die wir damit mobilisieren.“

Die Leitung des Bereichs, der im Ressort des Vorstandsvorsitzenden Hartwig Löger angesiedelt ist, hat Karin Kafesie übernommen. Die Betriebswirtin ist seit über 20 Jahren in der Versicherungsbranche tätig und bringt umfassende Managementerfahrung sowie internationale Projektexpertise in ihr neues Aufgabengebiet ein.

„Die Kommunikation bildet die Basis und die Klammer für alle Formen der Zusammenarbeit. Ich freue mich sehr, dass wir mit Karin Kafesie eine ausgewiesene Kommunikationsexpertin für diese spannende Position gewinnen konnten, die auch tiefes Know-how aus dem Business Development mitbringt. Zusammen mit ihrem Team und den Kolleginnen und Kollegen aus den Ländern wird sie Best Practices sichtbar machen, neue Zusammenarbeitsformate etablieren und dabei die Schwarmintelligenz unserer Gruppe nutzen“, so Hartwig Löger.

Vor ihrem Wechsel in die VIG Holding verantwortete Karin Kafesie das Strategische Marketing, die Kundenkommunikation & das Innovationsmanagement der Wiener Städtischen Versicherung und baute das Corporate Startup „viesure“ mit auf, dessen Geschäftsführung sie über die letzten fünf Jahre über eine Doppelfunktion innehatte.

In Kooperation mit

FMVÖ

Wöchentlich die wichtigsten News?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene in Ihren Posteingang.