Werbehelden machen die „Raiffeisen Payment Innovation Roadshow“ digital

© leisure communications
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Die Zahlung der Zukunft ist digital. Die Präsentation der neuen Paymentmöglichkeiten ebenso. Die Werbehelden machen die Produktpräsentation der Raiffeisen zur Hochglanz-TV-Show.

Wenn die Mobilität aufgrund des Dauer‐Lockdowns sinkt, finden Roadshows neue Wege, um ihr Publikum zu erreichen. Statt auf Stationen in allen Bundesländern, setzte Raiffeisen Ende März 2021 auf ein Digitalevent in TV‐Qualität, um den MitarbeiterInnen die Möglichkeiten und aktuelle Trends bei Debit Mastercard, „MeinELBA“, Blue Code, Apple und Android Pay, Artis sowie Garmin und Wearables vorzustellen. Die Show wurde auf unterschiedliche Publikumssegmente individuell zusammengestellt und geht je nach Informationsbedarf bei einzelnen Produkten in die Tiefe. Publikumsfragen werden sowohl live in der Show als auch anschließend im Chat beantwortet. Die Inhalte der Shows stehen im Anschluss regionalspezifisch in den neun Bundesländern on demand zur Verfügung und bieten die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zeitverzögert abzurufen. 

Expertenwissen vermittelten die Raiffeisen‐Payment‐Spezialisten Alexander Degner und Clemens Gillesberger sowie die Keynotespeaker Christian Rau (Mastercard) und Katja Salava (Payment Services Austria). Für die imposante Umsetzung der Live‐Show setzten die Werbehelden auf eine 270‐Grad‐LED‐Wall mit interaktiven Echtzeit‐Renderings, um die Produkte greifbar und lebensnah zu inszenieren. Animierte Charts, Produktvideos und interaktive Gespräche mit dem Publikum machen die Show zum Live‐Erlebnis. 

„Im letzten Jahr erlebten digitale Zahlungsmethoden einen enormen Boom. Die Interaktion mit unseren MitarbeiterInnen und die laufende Weiterbildung zu aktuellen Themen ist für uns auch in Pandemiezeiten essenziell für die Beratungsqualität. Die beeindruckende Inszenierung der ‚Raiffeisen Payment Innovation Roadshow‘ durch die Werbehelden vereint alle Stärken einer klassischen Roadshow mit den Möglichkeiten eines zukunftsweisenden Digitalevents. Die audiovisuelle Umsetzung rückt die neuen Payment‐Produkte gezielt in den Fokus und richtet sich an alle Raiffeisenberater“, fasst Leodegar Pruschak, Geschäftsführer der zentralen Raiffeisenwerbung, das digitale Infotainment‐Event zusammen. 

„Die neue Debit Mastercard macht Onlinezahlungen mit sehr hohen Sicherheitsstandards nun auch für die Bankomatkarte und damit für alle Österreicherinnen und Österreicher möglich und sorgt für hohe Transparenz, da jede Ausgabe sofort vom Konto abgebucht wird. Zahlungen lassen sich einfacher verwalten und Ausgaben besser planen. Die ‚Raiffeisen Payment Innovation Roadshow‘ ist der optimale digitale Rahmen, um über die Zukunft des digitalen Bezahlens zu informieren und sie multimedial zu präsentieren“, meint Christian Rau, Country Manager bei Mastercard Austria. 

„Nach einem Jahr eintöniger Zoom‐Meetings müssen Digitalevents spannend, mitreißend und begeisternd wie eine TV‐Show in der Primetime sein, um das Publikum abzuholen und die Inhalte zu vermitteln. Mit der ‚Raiffeisen Payment Innovation Roadshow‘ haben wir aus einer Information für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein regionalspezifisches Showevent entwickelt, dessen Inszenierung für Aufsehen und Interesse sorgte“, blickt Werbehelden‐Agenturleiter Horst Marterbauer zurück. Für die Konzeption und Umsetzung zeichneten die Werbehelden im Auftrag von Raiffeisen und Mastercard als Leadagentur gemeinsam mit Media Apparat und Habegger Austria als technischem Partner verantwortlich.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ