Top-Themen:

In Kooperation mit

Zurich erhält equalitA‐Award für Frauenförderung

© Zurich

Mag. Silvia Emrich, Mitglied des Vorstandes von Zurich

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) erhielt erstmals den equalitA-Award. Mit diesem Gütesiegel wird Zurich für ihre innerbetriebliche Frauenförderung ausgezeichnet.

„Wir bei Zurich tun viel, um Frauen zu fördern und ihnen gleiche Chancen zu bieten. Es freut uns daher sehr, dass wir für unser Engagement mit dem equalitA‐Gütesiegel ausgezeichnet und in unserem Weg bestätigt werden“, sagt Mag. Silvia Emrich, Mitglied des Vorstandes von Zurich und Sponsorin des internen Frauennetzwerks von Zurich.

Chancengleichheit in der Strategie verankert

Mit einem Frauenanteil von 47 Prozent richtet Zurich seit vielen Jahren den Fokus auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Das Unternehmen war das erste österreichische Unternehmen, das im Jahr 2017 mit dem internationalen EDGE‐Award zertifiziert wurde. Zurich bietet Rahmenbedingungen, die besonders Frauen helfen sollen, Arbeit und Privatleben zu vereinbaren. Dazu zählen beispielsweise flexible Arbeitszeitmodelle, Kinderferienbetreuung und ein Eltern‐Buddy‐System. Das unternehmensinterne Frauennetzwerk „WIN“ (kurz für Women‘s Innovation Network) liefert wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung von Chancen für Frauen, steht aber auch Männern offen. Bei der unternehmensinternen Gleichbehandlungsstelle finden Mitarbeitende vertrauensvolle Unterstützung in Gleichstellungsfragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie ForumF auf LinkedIn?

Alle News von ForumF.at finden Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ