Suche
Close this search box.
Top-Themen:
In Kooperation mit

Bitpanda

Bitpanda zieht sich aus den Niederlanden zurück

Niederländerinnen und Niederländer können ab 1. Februar 2024 den Bitpanda-Bitcoin-Exchange nicht mehr nutzen. Man wolle sich auf die Kernmärkte fokussieren, so die Krypto-Investment-Plattform.

Bitpanda wird Partner des FC Bayern München

Das österreichische FinTech-Einhorn Bitpanda schließt eine langfristige Partnerschaft mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister und wird exklusiver Krypto-Partner des FC Bayern München.

Bitpanda wird ab 2024 teilweise steuereinfach

Bitpanda reagiert auf das österreichische Kryptosteuergesetz und führt ab 2024 automatisch für ihre User die Steuer ab. Vorerst jedoch nur auf Erträge aus Kryptotransaktionen.

Bitpanda erhält Lizenz der deutschen Bankaufsicht BaFin

Die österreichische Kryptoplattform Bitpanda will von der Pleite des Konkurrenten FTX profitieren, nämlich NutzerInnen mit Transparenz und sicheren Assets überzeugen. Nun hat das FinTech die Lizenz der Finanzaufsicht BaFin bekommen.

In Kooperation mit

FMVÖ