Top-Themen:

In Kooperation mit

Schlagwort: Commerzialbank Mattersburg

Commerzialbank Mattersburg: Jetzt wird versteigert

Commerzialbank Mattersburg: Gesamtes Inventar wird versteigert

Die Pleite der Commerzialbank Mattersburg zählt zu den größten Insolvenzen der Republik Österreich. Im Auftrag des Masseverwalters kommen Inventar und Lagerbestand nun unter den Hammer. Die Versteigerung läuft online auf der Auktionsplattform aurena.at.

Die Commerzialbank Mattersburg wurde 1995 von Martin Pucher, dem damaligen Leiter der Raiffeisenbank Zemendorf, als Abspaltung gegründet. Der Loslösung vom Raiffeisen‐Sektor war ein Streit über die Geschäftsausrichtung vorangegangen. Das Geldinstitut wurde 2020 nach dem Bekanntwerden jahrelanger und umfangreicher Bilanzfälschungen zwangsgeschlossen.

In Kooperation mit

FMVÖ