Tag: Erste Bank

Erste Bank und Sparkassen starten mit Apple Pay in Österreich

Sparkassen starten mit Apple Pay in Österreich

Erste Bank und Sparkassen offerieren seit einigen Tagen den Kunden Apple Pay. Egal ob iPhone, Apple Watch, iPad oder MacBook, mit Apple Pay können die Kunden von Sparkassen sowohl in Geschäften als auch in Online‐Stores oder in Apps einfach und bequem bezahlen.

Gerhard Fabisch, Präsident des Sparkassenverbandes, Andreas Treichl, CEO Erste Group: „Technologien wie Künstliche Intelligenz, Robotik oder Blockchain werden die Banken-Branche in den nächsten Jahrzehnten dramatisch verändern. Aber sie werden den Zweck einer Sparkasse, Wohlstand für die Menschen in die Regionen zu bringen, nicht verändern.“

‚The Future is Yours‘ – 200 Jahre Sparkassen

Die österreichischen Sparkassen feiern heuer ein wahrlich seltenes Jubiläum. Am 4. Oktober 1819 wurde die Erste oesterreichische Spar–Casse in der Wiener Leopoldstadt gegründet. Erste Group Chef Andreas Treichl und der Präsident des Sparkassenverbandes, Gerhard Fabisch, gaben dieser Tage den Startschuss für ein Jubiläumsjahr.

Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand, Peter Bosek, Vorstandsvorsitzender der Erste Bank Oesterreich: „Die Wohnkosten sollten maximal 30 Prozent des Einkommens betragen, doch heute verschlingt der Faktor Wohnen bei vielen Österreichern bereits deutlich mehr.“

Bei George‐Nutzern dominiert das Smartphone

Sechs von zehn Österreicherinnen und Österreichern nutzen bereits regelmäßig Online‐Banking. Im Jahr 2005 lag der Wert bei rund der Hälfte. Einer der Gründe ist der auf 72 Prozent gestiegene Smartphone‐Besitz und die dadurch starke Verbreitung von mobilem Internet. „77 Prozent unserer George‐Nutzer loggen sich bereits übers Smartphone ein“, so Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand der Erste Bank Oesterreich.

„Wir freuen uns, Oberösterreich würdig vertreten zu haben“, so Lukas Pastl, Co-Founder von Surgebright. Das Start-up will sich zunächst noch auf den DACH-Markt konzentrieren, aber: „Wir strecken bereits unsere Fühler Richtung USA und Asien aus“, verriet Pastl, der ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro, einen Startplatz beim Casting für die Puls4-Start-up-Show „2 Minuten 2 Millionen“, ein PR-Paket in der Höhe von 10.000 Euro bei Trending Topics sowie einen Platz bei der exklusiven Startup Executive Academy 2018 von Silicon Castles in Salzburg erhält.

Surgebright ist „Start‐up des Jahres“

Erste Bank und Sparkassen, Trending Topics, WKO‐Gründerservice und Puls4 riefen im Rahmen der #glaubandich‐Challenge zu Österreichs größtem Start‐up‐Wettbewerb des Jahres 2018 auf. „Fast 300 Start‐ups haben sich mit wirklich coolen Ideen, echten Problemlösungen und besonders innovativen Dienstleistungen beworben“, freut sich Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand der Erste Bank über den Ansturm auf die #glaubandich‐Challenge.

In Kooperation mit

FMVÖ