Schlagwort: Halbjahresergebnis

BAWAG Group

BAWAG halbiert den Gewinn im 1. Halbjahr 2020

Bedingt durch die Corona-Krise stiegen bei der BAWAG Group die Risikokosten im ersten Halbjahr, was den Gewinn fast halbierte. Für das Gesamtjahr erwartet Österreichs viertgrößte Bank dennoch ein solides Ergebnis.

Allianz mit simplen Paketlösungen erfolgreich

Der Aufwärtstrend bei der Allianz Gruppe in Österreich setzte sich im ersten Halbjahr 2019 fort: Neben einem Prämienplus von 2 Prozent über alle Sparten konnte das operative Ergebnis auf 86 Millionen Euro gesteigert werden. Die Combined Ratio (Schaden-Kosten-Quote) konnte erstmals unter die 90 Prozent-Schwelle gesenkt und auf 89,3 Prozent reduziert werden.

Auch bei der RBI: Freude zur Halbzeit

Auch unter dem heimischen Giebelkreuz herrscht zur Jahresmitte rundum Zufriedenheit: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2018 ein Konzernergebnis in Höhe von 756 Millionen Euro. Nach der Erste Group ein weiterer Erfolgsbericht.

Auch BAWAG Group steigert Gewinn vor Steuern

Die BAWAGT Group, seit 25. Oktober 2017 im ATX notiert, meldet ein starkers Halbjahr 2018: 269 Millionen Euro PBT profit before taxes sind ein Plus von 9 Prozent zum Vergleichszeitraum, auch durch die Akqusitionen von Südwestbank und PayLife. Die Kommissionen an den Filialpartner Post werden im Vorfeld des Ausstiegs zum Jahreswechsel zurückgefahren.

In Kooperation mit

FMVÖ