Schlagwort: Kommunalkredit

Kommunalkredit Gruppe: Vorläufige Ergebnisse 2020

Trotz herausforderndem Marktumfeld ist die Kommunalkredit Gruppe weiterhin auf Wachstumskurs: Operatives Ergebnis um 40 Prozent (46,5 Millionen Euro) gesteigert. Trotz Covid‐19 hat sich das Neugeschäftsvolumen um 11 Prozent erhöht.

‚Social Skills sind nicht digitalisierbar‘

Der Finanz‐Marketing Verband Österreich (FMVÖ) lud vor Kurzem zu einer Veranstaltung in das neue Headquarter der Bawag Group AG, die unter dem Titel „Relevanz der Marke – Einflussfaktoren für die Jobwahl im Vertrieb von Banken und Versicherungen“ stand. Denn der Mangel an gut qualifizierten Arbeitskräften für den Vertrieb von Finanzdienstleistern macht den Unternehmen zunehmend zu schaffen.

Anne Aubrunner, Astrid Valek: „Es ist nicht leicht versierte Produktfachleute zu finden, die auch mit den End-to-End-Erwartungen der Kunden vertraut sind.“

FMVÖ Financial Forum am 24.09.: Kampf um Vertriebstalente

Geeignete Mitarbeiter für den Vertrieb von Finanzdienstleistungen zu finden ist derzeit nicht leicht. Was sind die Anforderungsprofile und welche Rolle spielt die Marke des Unternehmens für die Attraktivität aus der Sicht der Bewerber? Thema einer hochaktuellen FMVÖ–Podiumsdiskussion am 24. September.

Kommunalkredit mit Energie auf Wachstumskurs

Der Weg zur Spezialbank für Infrastruktur wahr wohl die richtige Entscheidung: Die Kommunalkredit Austria AG weist ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2019 aus. Das operative Ergebnis stieg auf 17,2 Millionen Euro (Erstes Halbjahr 2018: 7,6 Millionen Euro). Das Periodenergebnis lag trotz Wegfall der Dienstleistungen für die KA Finanz AG mit 11,3 Millionen Euro um 2,1 Millionen Euro über dem Vorjahreswert (2018: 9,2 Millionen Euro).

In Kooperation mit

FMVÖ