Schlagwort: Staatspreis Marketing

Staatspreis Marketing 2019 an „Tenz-Low Energy Screw“: Mag. Ing. Gerhard Hubmann, Geschäftsführer TENZ GmbH, Mag. Georg Wiedenhofer, Präsident AMC; DI (FH) Claudia Baumgartner, TENZ GmbH; Christian Müller, TENZ GmbH; Dr. Matthias Tschirf, Sektionschef im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Staatspreis Marketing 2019 geht in die Steiermark

Nachhaltigkeit ist Trumpf, auch beim Marketing. Die höchste Auszeichnung in diesem wichtigen Bereich, der Staatspreis für Marketing, geht im 14. Jahr des Bestehens dieser „Trophäe“ in die Steiermark. Eine innovative Holzschraube, die Energie und Krafteinsatz spart, überzeugte die Jury und rief die „Tenz‐Low Energy Screw“ vor den Vorhang.

AMC-Präsident Georg Wiedenhofer und Mag. (FH) Niko Pabst, Österreichischer Marketing-Club.

Staatspreis Marketing: Einreichfrist bis bis 26. April verlängert!

Der Staatspreis Marketing 2019 ist ausgeschrieben! Zusätzlich zu den bisherigen Kategorien gibt es heuer erstmalig die Möglichkeit, innovative Marketingkonzepte zum Thema Digital Marketing und Employer Branding einzureichen. Die begehrte Auszeichnung wird damit um eine Facette reicher.

Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck, FMVÖ-Präsident Erich Mayer: „In Banken und Versicherungen werden hervorragende Marketingkonzepte erarbeitet und umgesetzt. Darunter sind auch viele, die staatspreiswürdig sind. Sie müssen nur eingereicht werden!“

Staatspreis Marketing 2019: FMVÖ als Partner

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort vergibt alle 2 Jahre den Staatspreis Marketing und beauftragt den AMC, die Austrian Marketing Confederation – den Dachverband der Marketingclubs Österreichs – mit der Organisation und Durchführung. Der FMVÖ unterstützt diese wertvolle Initiative zur Professionalisierung des Marketings in Österreich.

In Kooperation mit

FMVÖ