Tag: Start-up

Bitpanda Stocks startet mit Aktien und ETFs

Ab sofort ermöglicht das Wiener Fintech Bitpanda auch den Handel mit Teilaktien und ETFs. Zum Start können User in über 40 Unternehmen und sieben Indexfonds investieren. Das Angebot kommt ohne Gebühren aus und wird durch BNP Paribas abgesichert.

VIG Generaldirektorin Prof. Elisabeth Stadler

Vienna Insurance Group investiert in DeepTech‐Start‐up‐Szene

Vienna Insurance Group (Wiener Versicherung Gruppe) beteiligt sich indirekt am Venture Capital Fonds IST cube mit Sitz in Klosterneuburg. IST CUBE finanziert Projekte von Start‐ups im technischen und wissenschaftlichem Bereich mit Schwerpunkt auf Österreich.

Ute König, Head of Business Development Central Europe, VISA

VISA: Start für Fintech Partner Programm in Europa

Das neue Programm bringt Visa‐Kunden marktführende digitale Zahlungsinnovationen näher. Außerdem werden neue Möglichkeiten sowohl für Unternehmen als auch Konsumenten eröffnet, nahtlos und sicher zu bezahlen, Geld zu senden und vieles mehr.

Mario Schantl und Martin Höllinger, Die beiden Geschäftsführer und Gründer des Finanz Startups OPTIFIN GmbH

Finanz‐Start‐up OPTIFIN entwickelt neuen Kreditvergleich

Das Grazer Start‐up entwickelte den ersten Kreditvergleich mit einem Marktüberblick für Immobilienfinanzierungen in ganz Österreich mit automatischer Aktualisierung. Künftige Eigenheimbesitzer sehen auf einen Blick, welche Finanzierungsoptionen sie haben.

Patrick Gaubatz (CTO), Johannes Ferner (CEO) und Simon Tragatschnig (COO) von Fiskaly

Wiener Start‐up Fiskaly erobert deutschen Markt

Das Wiener FinTech‐Startup Fiskaly bietet in Österreich seit 2015 seine Fiskalisierung‐Lösung für Registrierkassen an. Doch nun möchte es auch den deutschen Markt für sich gewinnen. 

In Kooperation mit

FMVÖ