Schlagwort: Studie

Allmählicher Wandel beim Zahlungsverhalten im Euroraum

Laut aktuellen Zahlen der Europäischen Zentralbank (EZB) bleibt Bargeld beliebtestes Zahlungsmittel für kleinere Beträge an der Ladenkasse, verliert aber allmählich an Bedeutung. Kartenzahlungen sind immer häufiger kontaktlos.

Wofür geben Kinder und Jugendliche eigentlich ihr Taschengeld aus?

Anlässlich des Weltspartages Ende Oktober initiierte durchblicker.at eine Taschengeld‐Umfrage. Hauptsächlich investieren Kinder in Shopping und ihre Freizeitgestaltung, gespart wird hierbei wenig. Fast neun von zehn Eltern sparen zusätzlich für ihre Kinder. 

In Kooperation mit

FMVÖ