Nationalbank startet Podcast: In Folge 1 spricht OeNB‐Gouverneur Holzmann über Geldpolitik

OeNB-Gouverneur Univ.-Prof. Dr. Robert Holzmann
© OeNB

Gouverneur Univ.-Prof. Dr. Robert Holzmann

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Die Österreichische Nationalbank startet einen Podcast, der sich relevanten Themen rund um Geld und Geldpolitik widmet.

„Herrscht Inflation, wenn die Milch teurer wird?“ „Wie lange wird es noch Bargeld geben?“ „Oder kommt der digitale Euro?“ – Fragen wie diesen widmen sich ab sofort die Experten der Österreichischen Nationalbank (OeNB) im neuen Podcast „Die Nationalbank – der Podcast“. Die erste Folge des Podcasts trägt den Namen „Geldpolitik‐Bargeld‐Sparen – Wohin geht der Weg?“ Robert Holzmann, der als OeNB‐Gouverneur auch Sitz und Stimme im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat, spricht in der allerersten Folge über den 12‐Punkte‐Plan für eine Neuausrichtung der europäischen Geldpolitik. Neben den Insights aus dem Strategieprozess des Eurosystems erfährt man auch noch interessante Aspekte zur Inflation, zu Bargeld und zum Sparen.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ