Authentisches Employer Branding: Volksbank setzt auf Mitarbeiter als Markenbotschafter

Authentisches Employer Branding: Volksbank setzt auf Mitarbeiter als Markenbotschafter
© Volksbank Wien
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Etwa 100 engagierte Mitarbeiter meldeten sich im Zuge des Employer Branding Projekts freiwillig als Volksbank Markenbotschafter. Ziel der Markenbotschafter ist es, einen authentischen Einblick als Mitarbeiter zu geben.

Wie positioniert sich die Volksbank Wien als attraktiver Arbeitgeber und hebt sich dadurch vom Mitbewerb ab? Als wichtiger Arbeitgeber im Finanzsektor in der Region ging die Volksbank dieser Frage nach. Dazu wurde ein neues Employer‐Branding‐Konzept erarbeitet. Das Besondere daran: Die Volksbank Wien vertraute dabei voll und ganz ihren Mitarbeitern. Ein abteilungsübergreifendes Projektteam aus qualifizierten Mitarbeitern entwickelte dabei die neuen Arbeitgeberwerte. Dafür standen Interne Workshops, Befragungen und Interviews auf der Agenda. Teil des Projektes war auch eine Social‐Media‐Schulung für die Volksbank Markenbotschafter. Vor Kurzem wurde das Projekt, welches vom Unternehmen Iventa begleitet wurde, abgeschlossen.

Mitarbeiter als Markenbotschafter

Etwa 100 engagierte Mitarbeiter meldeten sich freiwillig als Volksbank Markenbotschafter. Ziel der Markenbotschafter ist es, einen authentischen Einblick als Mitarbeiter zu geben. Zu sehen sind diese Einblicke beispielsweise in Videos auf der neuen online Karriereseite Volksbank Wien. Jeder Markenbotschafter repräsentiert die Volksbank Wien außerdem auf seinen privaten sozialen Netzwerken und intern im Unternehmen. In einer speziellen Social‐Media‐Schulung erlernten die frisch gebackenen Markenbotschafter, wie sie spannende Postings kreieren, mit der Community interagieren und wie sie die Botschaften unter Kollegen verbreiten. „Unsere Arbeit trägt bereits erste Früchte. Die Markenbotschafter zeigen voller Stolz auf den Social Media Kanälen, dass sie Teil eines zukunftsweisenden Unternehmens sind“, so Barg.

Arbeitgeberwerte von Mitarbeitern entwickelt

Um als Unternehmen für Mitarbeiter sowie Bewerber interessant und vor allem authentisch zu sein, baute die Volksbank Wien die Bedürfnisse jedes Einzelnen in das Projekt ein. Das 18‐köpfige Projektteam setzte sich aus den vielfältigen Bereichen im Bankwesen zusammen. Die Filialleitung, die Abteilungen Gemeinnütziger Wohnbau, Marktservicecenter, Buchhaltung und Kommunikation repräsentierten unter anderem die unterschiedlichen Anforderungen. Insgesamt waren zwölf Abteilungen vertreten. „Ein Veränderungsprozess ist eine Chance, sich als Organisation und Person weiterzuentwickeln“, erklärt Bahareh Barg, HR‐Entwicklungs‐ und Innovationsmanagerin der Volksbank Wien. Folgende Werte zeichnen die Volksbank als Arbeitgeber aus: Ein wertschätzendes Arbeitsklima, gegenseitige Hilfe und Unterstützung sowie ein authentisches und herzliches Miteinander. Quer durch alle Hierarchiestufen begegnen sich die Mitarbeiter auf Augenhöhe, so zählen das Du‐Wort sowie gemeinsam lachen zum Arbeitsalltag. Jedes Teammitglied kann aktiv das Unternehmen mitgestalten und Verantwortung übernehmen. Ein umfassendes Aus‐ und Weiterbildungsprogramm fördert die Mitarbeiter und bietet ihnen die Möglichkeit, sich intern weiterzuentwickeln. Zum Arbeitsalltag zählen beispielsweise Arbeitsgruppen, in der jeder Interessierte seinen Beitrag leisten kann. Ob im Büro oder von zu Hause, die Mitarbeiter sind gut ausgestattet und haben dadurch einen hohen Gestaltungsfreiraum. Veränderungen ins Rollen bringen und diese mitzutragen sind eine Selbstverständlichkeit bei der Volksbank Wien. Motivierte Mitarbeiter finden ihre eigenen Wege zum Ziel und setzen diese in hoher Qualität auch um. Besonders viel Wert legt das Unternehmen zudem auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Die dafür oft benötigte Flexibilität ermöglichen etwa Gleitzeit oder eine Vielfalt an Aufgaben. Die von den Mitarbeitern erarbeiteten Arbeitgeberwerte spiegeln die vergangenen Jahre des Unternehmens wider.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ