Brief des Herausgebers zum Relaunch von ForumF

ForumF-Herausgeber Peter Neubauer
© ForumF

ForumF-Herausgeber Peter Neubauer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Ab sofort erscheint der ForumF-Newsletter wöchentlich – und selbstverständlich weiterhin kostenlos!

Mit Mitte April 2020 darf ich Ihnen einige Neuerungen und Änderungen näherbringen. Zuvorderst sei die neue Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur MOMENTUM Wien herausgestellt. Nach mehr als zweieinhalb Jahren, in denen ForumF durch den Manstein Verlag betreut wurde – wofür ich mich sehr herzlich, insbesondere bei Dkfm. Milan Frühbauer, bedanke – wird ForumF nun von einem neuen Team betreut: Redaktion, Technik, Layout und Vermarktung kommen also aus einer Hand – von MOMENTUM Wien, der Agentur von Maximilian Mondel und Bernd Platzer.

Diese neue Frische wird auf der neuen Website ForumF.at ersichtlich: nicht nur dank eines fesches Faceliftings, sondern auch dank neuer Features wie einem Event‐Kalender, einer Kommentarfunktion bei Meinungselementen, dem erleichterten Auffinden von Stories oder der bessere Übersichtlichkeit.

Und nun das Beste für Sie als interessierte Leserinnen: Ab sofort erscheint der ForumF‐Newsletter wöchentlich – und selbstverständlich weiterhin kostenlos!

Unsere Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketingverband Österreich (FMVÖ) bleibt freilich aufrecht, und gleichzeitig freuen wir uns über einen neuen Partner, dessen Unterstützung entscheidend ist, einem Big Player aus dem Payment‐Bereich.

In weiterer Folge wollen wir uns auch in puncto Mediennutzung in den kommenden Wochen und Monaten weiterentwickeln und unter ForumF neue Formate ausprobieren (Podcasts, Events, Reports und mehr).

Denn: Der Bedarf an Informationen und Orientierung rund um das Thema Finanzmarketing wird nicht kleiner, sondern im Gegenteil größer und relevanter, und zwar nicht nur in Coronazeiten, wo Versicherungen Rund‐um‐die‐Uhr‐Support für die Menschen anbieten und Geldinstitute eine wesentliche Rolle bei der Verteilung der Unterstützungsleistungen durch die öffentliche Hand an die Unternehmen spielen, um nur zwei Beispiele anzuführen.

Wir von ForumF werden uns in Hinkunft noch stärker als Informationsplattform für die mehr als 100.000 Beschäftigten der Finanzbranche und deren angeschlossenen sowie verbundenen Unternehmen verstehen: für Entscheidungsträger, Interessierte und alle, die die Entwicklung der Branche mitverfolgen und mitgestalten wollen und mitreden möchten.

Wenn Sie finden, das sollten noch mehr tun: Ganz einfach, schicken Sie den Newsletter an potenzielle Leser weiter, die Registrierung (Hallo DSGVO!) auf der Website ist schnell erledigt.

Wie hieß es so schön in der Kampagne eines österreichischen Großmediums?: „Alles bleibt besser.“

Mit den besten Grüßen,

Ihr Herausgeber
Peter Neubauer

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ