Interims‐CEO GaneshKumar Krishnamoorthi verlässt Austrian Anadi Bank

GaneshKumar Krishnamoorthi, Interims-CEO Austrian Anadi Bank
© Austrian Anadi Bank

GaneshKumar Krishnamoorthi, Interims-CEO Austrian Anadi Bank

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Interims-CEO GaneshKumar Krishnamoorthi legt sein Mandat wie geplant zurück und wird mit 1. Juli an den neuen CEO übergeben. Der Nachfolger wird in Kürze von der Austria Anadi Bank bekannt gegeben.

GaneshKumar Krishnamoorthi wird sein Interimsmandat als CEO der Austrian Anadi Bank mit Ende Juli plangemäß zurücklegen und die Bank verlassen. Der Name des neuen CEO wird, gemäß Angaben des Eigentümers, in Kürze bekanntgegeben. Krishnamoorthi übernahm 2018 die Leitung der Bank im Retail‐ und Digitalbereich. Er war für die Wandlung des Instituts von einer traditionellen Hypothekenbank zu einer nachhaltigen, margenstarken Bank für Consumer Finance und KMU verantwortlich. Das Institut besetzte dabei mit innovativen, digitalen Produkten erfolgreich Nischen im Retail‐ und Corporate‐Markt. So führte Krishnamoorthi kostengünstige, papierlos‐digitale Verbraucherkredite in Filialen und Online ein und entwickelte zudem Produkte wie den digitalen KMU‐Kredit. Krishnamoorthi verstärkte darüber hinaus die Retail‐Präsenz der Bank mit dem Konzept des „Kredit Shops“ und setzte auf Innovationen wie Expressauszahlung innerhalb weniger Stunden.

„Ich bin stolz auf das, was wir in den vergangenen zwei Jahren bei der Austrian Anadi Bank erreicht haben. Zusammen mit einem exzellenten Team haben wir das Privatkundengeschäft erfolgreich umgestaltet und skalierbare Plattformen für Retail und Digital Banking geschaffen, die mit innovativen Produkten das Leben unserer Kunden erleichtern. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bank für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit und den Eigentümern für das Vertrauen, das sie mir entgegengebracht haben”, so GaneshKumar Krishnamoorthi.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ