VISA: Start für Fintech Partner Programm in Europa

Ute König, Head of Business Development Central Europe, VISA
© VISA

Ute König, Head of Business Development Central Europe, VISA

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Das neue Programm bringt Visa-Kunden marktführende digitale Zahlungsinnovationen näher. Außerdem werden neue Möglichkeiten sowohl für Unternehmen als auch Konsumenten eröffnet, nahtlos und sicher zu bezahlen, Geld zu senden und vieles mehr.

Visa geht mit dem Programm Fintech Partner Connect an den Start, einer neuen Initiative, die Finanzinstitutionen und Händler in ganz Europa erlaubt, von den gemeinsamen Kompetenzen von Visa und sorgfältig ausgewählter Fintech‐Partner zu profitieren. Denn Fintech Partner Connect bietet nahtlosen Zugang zu innovativen Fintech‐Lösungen und unterstützt die Visa‐Kunden, der Nachfrage nach neuen, digitalen Zahlungsformen zu begegnen. Die europaweite Einführung von Fintech Partner Connect folgt einem erfolgreichen Pilotprojekt, bei dem bereits eine Reihe von Visa KundInnen von der dabei angebotenen Expertise profitieren konnten. Ute König‐Stemmler, Head of Business Development Zentraleurope bei Visa, kommentiert: „Die Beliebtheit und der Bedarf an digitalen Zahlungen und Online‐Banking waren – nicht zuletzt zusätzlich beschleunigt durch die Pandemie – noch nie so hoch wie heute. Finanzinstitute und Unternehmen jeder Größe suchen daher nach Möglichkeiten, ihre Angebote rasch weiterzuentwickeln. Visa Fintech Partner Connect ermöglicht ihnen genau das, indem es das Know‐How von Visa mit dem von den innovativsten Fintechs Europas kombiniert, um die digitalen Lösungen der nächsten Generation zu entwickeln.“

Die Lösungen des neuen Programms

Mit zunächst 13 führenden europäischen Fintechs wird Fintech Partner Connect den Kunden von Visa den Zugang zu folgenden Lösungen ermöglichen: 

  • Nachhaltigkeitsdaten mit ecolytiq: Analysiert Transaktionen in Echtzeit, um den CO2‐Fußabdruck auf individueller Ebene zu berechnen. Verbraucher werden dabei unterstützt ihren ökologischen Fußabdruck zu verstehen, und Händler, ihr Geschäft auf nachhaltige Weise auszubauen. 
  • Verwaltung von Abonnements mit Minna Technologies: Bietet Bank‐Kunden die Möglichkeit, ihre Abos zu kontrollieren sowie zu identifizieren, zu kündigen oder zu verbessern – alles innerhalb ihrer Banking‐App. 
  • Digitale Customer Journey mit 11:FS Pulse: Eine Recherche‐ und Benchmarking‐Plattform, die On‐Demand‐Videos von Customer Journeys von Fintechs und Finanzdienstleistungsunternehmen aus der ganzen Welt bereitstellt. 
  • Einblick in Verbraucherkredite mit Aire: Eine Lösung, die sich durch ihre Pionierarbeit bei der Verwendung von Erstanbieterdaten bei der Kreditwürdigkeitsprüfung auszeichnet. Sie bietet KreditgeberInnen neue Einblicke in Daten, die direkt von der Einzelperson erhoben wurden, um eine Kreditvergabe zu ermöglichen. 
  • KMU‐Kreditrisiko mit AccountScore: Nutzt eine offene Bankentechnologie, um Finanzdienstleistungsunternehmen modernste Transaktionsanalysen zur Verfügung zu stellen. 
  • Jetzt kaufen, später bezahlen mit ChargeAfter: Ermöglicht es Händlern, ihren Kunden personalisierte und sofortige Finanzierungen von mehreren Kreditgebern anzubieten, wodurch diese wiederum ihren Kundenstamm vergrößern können. 
  • Vereinfachte Buchhaltung für KMUs mit Codat: Verbindet KMUs mit Banken und anderen Finanzinstitutionen, indem Finanz‐ und Buchhaltungssoftware vereinfacht und in eine einzige API‐Plattform integriert werden. 
  • Händlersuche mit Snowdrop Solutions: Ermöglicht es Kartenausstellern Transaktionsdetails, die ihren KundInnen dargestellt werden, zu vereinfachen, indem sie ihnen nachvollziehbarere Händlerdetails anzeigen. 
  • Transaktions‐Compliance mit ComplyAdvantage: Eine globale KI‐gesteuerte Datenbank von Personen und Unternehmen, die zur Bekämpfung von Geldwäsche und zur Aufdeckung von Finanzkriminalität eingesetzt wird. 
  • Digitale Identitätsüberprüfung mit Onfido: Nutzt einen Hybrid aus KI und menschlichem Fachwissen, um die Identität von Benutzern aus der Ferne zu überprüfen. Dabei wird analysiert, ob eine Foto‐ID echt ist und mit einem Selfie der Kunden verglichen. 
  • Budgetierung und Leistbarkeit mit OpenWrks: Nutzt Open Banking in Kombination mit Unterhaltungs‐KI, um Unternehmen bei der Umgestaltung ihrer bestehenden Kreditvergabeprozesse zu unterstützen und stellt nahtlose Apps zur Verfügung, die Kunden Leistbarkeit besser nachvollziehbar machen. 
  • Personalisierte Kundenbindungsplattform mit Personetics: Liefert datengesteuertes proaktives Engagement, analysiert Finanzdaten in Echtzeit, versteht das Bezahlverhalten von Personen, erkennt ihre Bedürfnisse und handelt in ihrem Namen. 
  • Marketplace‐Zahlungen und Escrow mit Paycast (mit Shieldpay): Ermöglicht es Online‐Händlern, E‑Commerce‐Plattformen und Marktplätzen, B2B‐ und P2P‐Zahlungen an Online‐Verkäufer, Gig‐Economy Mitarbeiter und Freiberufler auf einfache und sichere Weise durchzuführen und zu kontrollieren.

Wöchentlich die wichtigsten News

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten News aus der österreichischen Finanzmarketingszene direkt in Ihrem Posteingang.

In Kooperation mit

FMVÖ